16-jähriger Mopedlenker bei Unfall tödlich verletzt

16-jähriger Mopedlenker bei Unfall tödlich verletzt

Haag am Hausruck -  Ein  Autolenker bog nach links auf die B141 ein und dürfte dabei den von links kommenden Mopedfahrer übersehen haben. Am Sozius befand sich sein 14-jähriger Bruder

Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Ried im Innkreis fuhr mit seinem Pkw am 14. Dezember 2019 gegen 22:05 Uhr von einem Parkplatz in Haag am Hausruck zur Kreuzung mit der Rieder Straße, B141. Zur selben Zeit lenkte ein 16-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen sein Moped auf der B141 Richtung Grieskirchen. Am Sozius befand sich sein 14-jähriger Bruder. Der Autolenker bog nach links auf die B141 ein und dürfte dabei den von links kommenden Mopedfahrer übersehen haben. Das Moped prallte frontal gegen die Fahrerseite des Pkw und die beiden Jugendlichen stürzten auf die Fahrbahn. Der 16-Jährige wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Sein Bruder wurde unbestimmten Grades verletzt und nach der Erstversorgung in das Klinikum Wels gebracht. Der Autolenker erlitt einen schweren Schock und leichte Verletzungen am Knie. Er wurde in das Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Mehrere Ortstafeln gestohlen – Zeugenaufruf

04. 08. 2020 | Blaulicht

Mehrere Ortstafeln gestohlen – Zeugenaufruf

Bezirk Steyr-Land: Die Polizei Garsten ermittelt derzeit wegen schweren Diebstahls von vier Ortstafeln und schwerer Sachbeschädigung wegen Graffiti im Geme...

Zwei Täterinnen nach räuberischem Schmuckdiebstahl festgenommen

04. 08. 2020 | Blaulicht

Zwei Täterinnen nach räuberischem Schmuckdiebstahl festgenommen

Bezirk Schärding: Eine 22-jährige Deutsche und eine 39-Jährige aus dem Bezirk Schärding stahlen am 3. August 2020 gegen 11 Uhr im Gemeindegebiet Schärding ...

Tiere getötet und entsorgt - Hinweise erbeten

01. 08. 2020 | Blaulicht

Tiere getötet und entsorgt - Hinweise erbeten

Ein bislang Unbekannter steht im Verdacht, zwei Wildtiere womöglich widerrechtlich getötet und in einer privaten Restmülltonne entsorgt zu haben. Die Ermit...

PKW-Einbrüche in St. Gilgen

01. 08. 2020 | Blaulicht

PKW-Einbrüche in St. Gilgen

Am 31. Juli 2020 schlug ein bislang unbekannter Täter bei drei Fahrzeugen, welche auf verschiedenen Parkplätzen in St. Gilgen abgestellt waren, die Seitens...

Schwerer Arbeitsunfall in Laakirchen - Maschine zog ein Bein ein

31. 07. 2020 | Blaulicht

Schwerer Arbeitsunfall in Laakirchen - Maschine zog ein Bein ein

Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 30. Juli 2020 gegen 20:15 Uhr in einem Sägewerk in der Gemeinde Laakirchen