Montag 22. Juli 2019
Suche

28. Int. Kamptal-Klassik-Trophy Langenlois mit österreichischen Triumphen

Das traditionell stark besetzte MTB-Festival im niederösterreichischen Langenlois stand 2019 beinahe zur Gänze im Zeichen der Österreicher.

Die Tatsache, dass 3 Siege in den ausgetragenen UCI-Bewerbskategorien eingefahren werden konnten, stimmte MTB-Bundestrainer Christoph Peprnicek optimistisch für die beginnende Saison 2019.

"Sollte es beim Weltcup-Auftakt in Albstadt auch derart weitergehen, habe ich sicher nichts dagegen," meinte "der Boss" augenzwinkernd.

So holte sich Mario Bair vom Racing Team Haiming bei den Junioren ebenso ungefährdet den Sieg wie seine Teamkollegin Mona Mitterwallner bei den Juniorinnen. Lisa Pasteiner vom Ghost Factory Racing Team  setzte sich als zweitjährige U23-Fahrerin (wird heuer Zwanzig) im Elite-Frauen-Bewerb gekonnt in Szene und gewinnt mit einer Minute Vorsprung auf die Ukrainerin Yana Belomoina. Bei den Elite-Herren zeigt Max Foidl einmal mehr sein Potential und wird hervorragender 6.

 

Quelle: ÖRV