Ab Montag ist der Fernverkehr innerhalb Österreichs wieder im Regelfahrplan unterwegs

Ab Montag ist der Fernverkehr innerhalb Österreichs wieder im Regelfahrplan unterwegs

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä vor einem Railjet am Wiener Hauptbahnhof

Das bedeutet: Die Railjets zwischen Wien und Westösterreich sind wieder im Stundentakt unterwegs. Auch auf der ÖBB-Strecke Wien – Graz gilt ab Montag wieder der gewohnte Stundentakt. Besonders für die Menschen in Vorarlberg, Tirol sowie in der Steiermark ergibt sich dadurch auch eine deutliche Verbesserung im Nahverkehr, der hier besonders eng mit dem Fernverkehr verzahnt ist.

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler: „Das Wiederhochfahren des innerösterreichischen Fernverkehrs ist ein wichtiger zweiter Schritt nach dem Hochfahren des Nah- und Regionalverkehrs. Wir begleiten damit vorausschauend das Wiederhochfahren der Wirtschaft und der Schulen und bieten allen Menschen, die wieder häufiger unterwegs sind, eine sichere, klimafreundliche und leistbare Verkehrsalternative.“

ÖBB CEO Andreas Matthä: „Durch die Rückkehr zum Regelbetrieb im nationalen Fernverkehr können wir unseren Fahrgästen die gewohnte Mobilität im ganzen Land wieder im vollen Umfang anbieten.“

Internationale Nachtzugverbindungen und Fernverkehre ins Ausland werden abhängig von den Grenzöffnungen im Laufe der nächsten Wochen wieder aufgenommen.

Auf der Weststrecke zwischen Wien und Salzburg bleibt es vorerst beim Covid-angepassten Fahrplan, der einen stündlich abwechselnden Takt von ÖBB und WESTbahn vorsieht (Railjet xpress stündlich, Railjet und WESTbahn abwechselnd stündlich). Die ÖBB-Personenverkehr AG und WESTbahn behalten daher auch noch die gegenseitige Ticketanerkennung.

Quelle: Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie Uta Hauft Pressesprecherin , ÖBB-Holding AG, Konzernkommunikation Mag. Bernhard Rieder Pressesprecher / ots  //  Fotocredit: BMK/Cajetan Perwein

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Angekündigter Hitzesommer stellt Trinkwasserversorger vor Herausforderungen

29. 05. 2020 | Wirtschaft

Angekündigter Hitzesommer stellt Trinkwasserversorger vor Herausforderungen

Die Ressource Wasser braucht in Zukunft erhöhte Aufmerksamkeit

Pensionskassen trotz Corona-Krise stabil

29. 05. 2020 | Wirtschaft

Pensionskassen trotz Corona-Krise stabil

Aktuell sehr gute Entwicklung der Pensionen 

MSD übernimmt Themis und verstärkt seine Forschung und Entwicklung

27. 05. 2020 | Wirtschaft

MSD übernimmt Themis und verstärkt seine Forschung und Entwicklung

Ina Herzer, Managing Director, MSD Österreich: „Wir freuen uns sehr, die Präsenz der Humanmedizin von MSD in Österreich mit dieser Übernahme zu verstärken“

Europa kann sich nicht aus dieser Krise heraussparen, es muss herauswachsen

26. 05. 2020 | Wirtschaft

Europa kann sich nicht aus dieser Krise heraussparen, es muss herauswachsen

Im Bild: Martin Selmayr (Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich)

Laudamotion - Personal unterstützt Gewerkschaft bei KV-Verhandlungen für Löhne, von denen man leben kann

26. 05. 2020 | Wirtschaft

Laudamotion - Personal unterstützt Gewerkschaft bei KV-Verhandlungen für Löhne, von denen man leben kann

Aus angekündigter Demo wurden konstruktive Gespräche