Alkoholisierte Frau verrät Sohn und Ehemann an Polizei

Alkoholisierte Frau verrät Sohn und Ehemann an Polizei

Eine 45-jährige alkoholisierte Frau verrät kriminellen Sohn und illegal aufhältigen Ehemann an Polizei

Besonders redselig zeigte sich eine 45-jährige Kroatin gegenüber Polizisten in der Nacht auf den 22. November 2020 in der Stadt Salzburg.
Die Frau wollte spät abends ihrem Ex-Freund einen Besuch abstatten um ihre Sachen zu holen. Sie läutete ununterbrochen an der Wohnungstür. Nachbarn fühlten sich gestört und riefen die Einsatzkräfte.
Die eintreffenden Polizisten baten die offensichtlich stark alkoholisierte 45-Jährige den Lärm einzustellen und die Sachen tagsüber abzuholen. Die Frau kam der Aufforderung nach und wurde aufgrund ihres alkoholisierten Zustandes nach Hause verbracht. Während der Fahrt erzählte sie den Beamten, dass ihr 13-jähriger Sohn vor kurzem Diebstähle in einem Bekleidungsgeschäft beging. An der Wohnadresse eingetroffen wollten die Beamten mit dem 13-Jährigen persönlich darüber sprechen. Hierbei sicherte die 45-Jährige ihre volle Unterstützung zu und gab weiter an, dass ihr Ehemann ebenfalls in der Wohnung sei und sich dieser illegal im Land aufhält.
Eine Überprüfung der Personendaten des 48-jährigen Kroaten bestätigte dies. Die Frau öffnete den Polizisten die Wohnung. Eine zur Unterstützung gerufene Streife nahm den Mann fest. Im Zuge einer freiwilligen Nachschau im Zimmer des Sohnes, konnten hochpreisige Bekleidungsstücke vorgefunden und sichergestellt werden. Der 13-Jährige gab mehrfach an, die Bekleidung sei von seinem Freund gestohlen worden. Einen Namen des Freundes konnte er jedoch nicht nennen. Weitere Erhebungen diesbezüglich werden geführt.

Quelle: LPD Salzburg  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall

14. 05. 2021 | Blaulicht

Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall

Bez. Schärding: Mitfahrerin von nachkommenden Fahrzeug wollte Erste Hilfe leisten und wurde zu Boden geschleudert und verletzt. Totalsperre der B137.

Mehrfacher Brandstifter ausgeforscht

12. 05. 2021 | Blaulicht

Mehrfacher Brandstifter ausgeforscht

Stadt Steyr: Brandstifter wollte Mieter in Angst und Schrecken versetzen und hat dabei nicht bedacht, einen möglichen Großbrand auszulösen. 

Deutscher aufgrund internationalen Haftbefehls in Österreich festgenommen

12. 05. 2021 | Blaulicht

Deutscher aufgrund internationalen Haftbefehls in Österreich festgenommen

Bez. Schärding: Im Zuge von Ermittlungen konnte am 11. Mai 2021 im Bezirk Schärding ein 33-jähriger Deutscher, der mit EU-Haftbefehl gesucht wurde, lokalis...

Lkw prallte ungebremst gegen Stauende

12. 05. 2021 | Blaulicht

Lkw prallte ungebremst gegen Stauende

Landesverkehrsabteilung OÖ / Bez. Schärding: Ein 46-jähriger ungarischer Kraftfahrer fuhr am 11. Mai 2021 gegen 22:35 Uhr mit einem Lkw auf der A8, Innkrei...

Rakete explodierte in der Hand

12. 05. 2021 | Blaulicht

Rakete explodierte in der Hand

Bez. Perg: Rakete im Wald gefunden und trotz fehlendem Holzstab abgefeuert.