Anna Gasser zieht bei Big-Air-Weltcup am Kreischberg ins Finale ein

Anna Gasser zieht bei Big-Air-Weltcup am Kreischberg ins Finale ein

Als Qualifikations-Fünfte ist Anna Gasser am Donnerstag beim Big-Air-Weltcup am Kreischberg in das Sechserfinale der Damen eingezogen

In den ersten beiden von drei Durchgängen verbuchte die Olympiasiegerin mit einem "Cab Double Underflip 900" und einem "Backside 720" 152,60 Punkte, die bereits zur erfolgreichen Qualifikation reichen sollten. Im dritten Run versuchte die Kärntnerin ihren Score mit einem "Frontside Double Underflip 900" noch einmal zu verbessern, konnte diesen Sprung aber nicht landen. 

Die Athletinnen aus Japan drückten der Qualifikation mit einem Dreifacherfolg ihren Stempel auf! Miyabi Onitsuka (178,80) landete vor Kokomo Murase (170,20) und Reira Iwabuchi (169,40) auf Platz eins. Neben Gasser erreichten die Neuseeländerin Zoi Sadowski-Synnott als Vierte (157,00) und die Deutsche Annika Morgan als Sechste (141,20) das Finale.    

"Wie bei jeder Quali war da auch heute wieder ein wenig Zittern dabei. Auch deshalb, weil ich nach der langen Pause nicht gewusst habe, wo ich stehe und auch das Level extrem hoch war. Das waren jetzt einmal meine zwei Sicherheitssprünge, aber für das Finale muss ich definitiv noch eine Schippe drauflegen. Ich muss bei beiden Tricks, mit denen ich heute gepunktet habe, eine halbe oder sogar noch eine ganze Drehung mehr machen, damit ich um einen Podestplatz mitspringen kann", weiß Gasser.   

"Dass die Japanerinnen sehr stark sind, habe ich gewusst. Ich hätte mir aber gedacht, dass sie sich für das Finale noch etwas aufheben, aber sie haben durchwegs schon sehr schwere Sprünge gezeigt. Ich bin gespannt, ob sie im Finale noch einmal zusetzen können", kommentierte die Millstätterin die eindrucksvolle Flugshow der sprunggewaltigen Asiatinnen in der Qualifikation.  

Für die vier ÖSV-Herren Moritz Amsüss, David Luckerbauer, Clemens Millauer und Till Strohmeyer wird es am Samstag ernst, wenn ab 10.30 Uhr in der Qualifikation die zehn Finaltickets beim Big-Air-Heimweltcup am Kreischberg vergeben werden.  

*** Das weitere Programm: ***   

Samstag, 9. Jänner 2021:        
10.30 Uhr: Qualifikation Herren 
17.55 Uhr: Finale der Top 6 Damen und Top 10 Herren     

TV-Hinweis:     
ORF 1 überträgt den Big-Air-Weltcup der Snowboarder am Kreischberg am Samstag, 9. Jänner 2021, ab 17.50 Uhr LIVE!       

Quelle: Mag. Karlheinz Wieser   //  Fotocredit: ©Kreischberg

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Turnelite wird künftig im Turnleistungszentrum Sportland OÖ trainieren

22. 02. 2021 | Sport

Turnelite wird künftig im Turnleistungszentrum Sportland OÖ trainieren

v.l.: Im Hintergrund die Turnerinnen Lorena Böhmberger, Elisa Hämmerle und Sara-Grace Carabasa sowie vornen ÖFT-Generalsekretär Robert Labner, OÖFT-Präside...

Biathlon - Lisa Hauser (AUT) ist Weltmeisterin

22. 02. 2021 | Sport

Biathlon - Lisa Hauser (AUT) ist Weltmeisterin

Mit einer echten österreichischen Sensation endete der Massenstart-Bewerb der Damen in Pokljuka (SLO): Lisa Hauser kürte sich mit einer sensationellen Leis...

Biathlon WM - Lisa Hauser verpasst dritte Medaille hauchdünn

17. 02. 2021 | Sport

Biathlon WM - Lisa Hauser verpasst dritte Medaille hauchdünn

Die Siegerin des 15 km Einzel-Bewerbs der Damen in Pokljuka (SLO) heißt Marketa Davidova vor Hanna Oeberg (SWE) und  Ingrid Landmark Tandrevold (NOR)....

Ski Alpin - Liensberger/Bassino holen ex aequo Gold im Parallel-Bewerb

17. 02. 2021 | Sport

Ski Alpin - Liensberger/Bassino holen ex aequo Gold im Parallel-Bewerb

Zwei Weltmeisterinnen gab es bei der WM-Premiere im Parallel-Bewerb der Damen. Nach anfänglichem Jubel beider Läuferinnen wurde Bassino als alleinige Siege...

OÖ jubelt mit Doppel-Weltmeister Vincent Kriechmayr

15. 02. 2021 | Sport

OÖ jubelt mit Doppel-Weltmeister Vincent Kriechmayr

„Herzliche Gratulation an Ski-Ass Vincent Kriechmayr: Historischer Erfolg bei dieser Ski-WM“