ARGE Heumilch präsentiert Fibel „Heumilch-Käse und seine Freunde“

ARGE Heumilch präsentiert Fibel „Heumilch-Käse und seine Freunde“

ARGE Heumilch-Geschäftsführerin Christiane Mösl und Obmann Karl Neuhofer präsentieren die neue Heumilch-Fibel

Die ARGE Heumilch bringt eine neue Fibel heraus: Im umfassenden Nachschlagewerk „Heumilch-Käse und seine Freunde“ zeigen erfahrene Kulinarik-Expertinnen und -Experten auf, mit welchen anderen Lebensmitteln Heumilch-Käse am besten kombiniert werden kann. Die Bandbreite der „Freunde“ reicht von Brot, Nüssen und Gelees bis zu Getränken wie Bier, Wein und Tee. „Unser Nachschlagewerk soll ein roter Faden durch die Vielfalt an idealen Gaumenkombinationen mit Heumilch-Käse sein“, so Heumilch-Geschäftsführerin Christiane Mösl, selbst ausgebildete Diplom-Käsesommelière. Zudem führt die 156 Seiten starke Fibel in die kulinarische Harmonielehre – das „Food Pairing“ – ein und erklärt u.a., wie sich Aromen gegenseitig beeinflussen.

Neu im deutschsprachigen Raum: Einführung neuer Käsestile

Im deutschsprachigen Raum werden Käse in Frisch-, Weich-, Schnitt- oder Hartkäse sowie Sauermilchkäse eingeteilt. Diese Einteilung liefert aber keine Information über Geschmacksintensität oder Aroma. Deshalb hat das Expertenteam – bestehend aus Eva Derndorfer, Dagmar Gross, Christina Nussbaumer, Jens Luckart und Christiane Mösl – für das Verkosten von Käsepairings erstmals im deutschsprachigen Raum neue Käsestile definiert: Frischkäse – mild & cremig, Schnittkäse – klassisch & milchig, Weichkäse – mittelkräftig und cremig, Weichkäse – kräftig & schmelzend, Schnittkäse – mittelkräftig & aromatisch, Schnitt-/Hartkäse – kräftig & gehaltvoll, Hartkäse – konzentriert & vielschichtig, Blauschimmelkäse – kraftvoll & edelbitter sowie Sauermilchkäse – kernig & rustikal. „Mit diesen neu eingeführten Heumilch-Käsestilen und den Grundregeln der Harmonielehre lassen sich „Freunde“ auf einfache Weise zusammenführen“, ist Christiane Mösl überzeugt. Die Fibel zeigt in übersichtlichen Darstellungen und Beschreibungen der unterschiedlichen Käsesorten und ihrer Begleiter klare Empfehlungen für ideale Kombinationen auf und macht Lust aufs Ausprobieren neuer und bewährter Geschmackspaare. Zielgruppen sind Käseliebhaber, Genussexperten, Fachpersonal und Auszubildende.

Quelle: Tanja Lauton clavis Kommunikationsberatung GmbH / ots  //  Fotocredit: ARGE Heumilch/Richard Tanzer

Das könnte Sie interessieren!

CHE Hochschulranking 2020

05. 12. 2020 | Panorama

CHE Hochschulranking 2020

 Top-Bewertung für Masterstudiengänge im Bereich Wirtschaft an der FH Kärnten

OÖ. Start-up Vereinsplaner.at unterstützt Vereine mit kostenlosem Vereinshandbuch

04. 12. 2020 | Politik

OÖ. Start-up Vereinsplaner.at unterstützt Vereine mit kostenlosem Vereinshandbuch

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner erhielt von den beiden Vereinsplaner.at-Gründern Lukas Krainz und Mathias Maier eine gedruckte Version des ePapers ...

Sicherheitoffensive der Post - Alle LKW mit Abbiegeassistenten ausgestattet

03. 12. 2020 | Panorama

Sicherheitoffensive der Post - Alle LKW mit Abbiegeassistenten ausgestattet

Im Bild Bundesminsterin Leonore Gewessler Post-Generaldirektor Georg Pölzl

Erhöhung der Wohnbeihilfe – für leistbares Wohnen

02. 12. 2020 | Politik

Erhöhung der Wohnbeihilfe – für leistbares Wohnen

Durch Reformen der Wohnbeihilfe in den Jahren 2018 und 2019 wurden 4,8 Mio. Euro erspart: „Mit diesen Geldern kann ab 1. Jänner 2021 die Wohnbeihilfe

Land OÖ bereitet Schulen für einen sicheren Start vor

02. 12. 2020 | Panorama

Land OÖ bereitet Schulen für einen sicheren Start vor

Elf Mobile Teams zur Abklärung von Corona-Verdachtsfällen – Auslieferung von 800.000 FFP2-Masken für Lehrerinnen und Lehrer Land OÖ ändert Gesetz und binde...