ARGE Heumilch präsentiert Fibel „Heumilch-Käse und seine Freunde“

ARGE Heumilch präsentiert Fibel „Heumilch-Käse und seine Freunde“

ARGE Heumilch-Geschäftsführerin Christiane Mösl und Obmann Karl Neuhofer präsentieren die neue Heumilch-Fibel

Die ARGE Heumilch bringt eine neue Fibel heraus: Im umfassenden Nachschlagewerk „Heumilch-Käse und seine Freunde“ zeigen erfahrene Kulinarik-Expertinnen und -Experten auf, mit welchen anderen Lebensmitteln Heumilch-Käse am besten kombiniert werden kann. Die Bandbreite der „Freunde“ reicht von Brot, Nüssen und Gelees bis zu Getränken wie Bier, Wein und Tee. „Unser Nachschlagewerk soll ein roter Faden durch die Vielfalt an idealen Gaumenkombinationen mit Heumilch-Käse sein“, so Heumilch-Geschäftsführerin Christiane Mösl, selbst ausgebildete Diplom-Käsesommelière. Zudem führt die 156 Seiten starke Fibel in die kulinarische Harmonielehre – das „Food Pairing“ – ein und erklärt u.a., wie sich Aromen gegenseitig beeinflussen.

Neu im deutschsprachigen Raum: Einführung neuer Käsestile

Im deutschsprachigen Raum werden Käse in Frisch-, Weich-, Schnitt- oder Hartkäse sowie Sauermilchkäse eingeteilt. Diese Einteilung liefert aber keine Information über Geschmacksintensität oder Aroma. Deshalb hat das Expertenteam – bestehend aus Eva Derndorfer, Dagmar Gross, Christina Nussbaumer, Jens Luckart und Christiane Mösl – für das Verkosten von Käsepairings erstmals im deutschsprachigen Raum neue Käsestile definiert: Frischkäse – mild & cremig, Schnittkäse – klassisch & milchig, Weichkäse – mittelkräftig und cremig, Weichkäse – kräftig & schmelzend, Schnittkäse – mittelkräftig & aromatisch, Schnitt-/Hartkäse – kräftig & gehaltvoll, Hartkäse – konzentriert & vielschichtig, Blauschimmelkäse – kraftvoll & edelbitter sowie Sauermilchkäse – kernig & rustikal. „Mit diesen neu eingeführten Heumilch-Käsestilen und den Grundregeln der Harmonielehre lassen sich „Freunde“ auf einfache Weise zusammenführen“, ist Christiane Mösl überzeugt. Die Fibel zeigt in übersichtlichen Darstellungen und Beschreibungen der unterschiedlichen Käsesorten und ihrer Begleiter klare Empfehlungen für ideale Kombinationen auf und macht Lust aufs Ausprobieren neuer und bewährter Geschmackspaare. Zielgruppen sind Käseliebhaber, Genussexperten, Fachpersonal und Auszubildende.

Quelle: Tanja Lauton clavis Kommunikationsberatung GmbH / ots  //  Fotocredit: ARGE Heumilch/Richard Tanzer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Tipps zum sparsamen und sicheren Heizen im Winter

22. 10. 2020 | Panorama

Tipps zum sparsamen und sicheren Heizen im Winter

Regelmäßige Abgasmessung durch den Rauchfangkehrer helfen bis zu 10 Prozent Energie zu sparen und die Umwelt zu schonen

Technologie-Revolution im Skigebiet - Das Handy wird zum Skiticket

21. 10. 2020 | Panorama

Technologie-Revolution im Skigebiet - Das Handy wird zum Skiticket

Präsentation des ersten Gates, an dem das Handy zum Ski-Ticket wird, v.l.n.r.: Claudia Kopetzky (CMO), Oliver Suter (CSO&Vorstand), Josef Fischer (Head...

Herbert Prohaska ist neuer Botschafter für den Österreichischen Sekt

21. 10. 2020 | Panorama

Herbert Prohaska ist neuer Botschafter für den Österreichischen Sekt

Die Fangemeinde für den österreichischen Sekt wächst (vl.l): Rainer Pariasek, ORF Fussball-Moderator; Dr. Ferdinand Maier, Sektbotschafter und ehem. Obmann...

Eine Skispitze als Briefmarke - Post geht unter die Skiproduzenten

20. 10. 2020 | Panorama

Eine Skispitze als Briefmarke - Post geht unter die Skiproduzenten

Präsentation und Übergabe Sondermarke Skispitze. Im Bild Stefan Nemeth, Leitung Produktmanagement und E-Business Filialen der Österreichischen Post AG, und...

Übergabe PRAEVENIRE Weißbuch „Zukunft der Gesundheitsversorgung“ an NR Präsident Sobotka

20. 10. 2020 | Panorama

Übergabe PRAEVENIRE Weißbuch „Zukunft der Gesundheitsversorgung“ an NR Präsident Sobotka

Im Bild PRAEVENIRE Präsident Dr. Hans Jörg Schelling, Nationalratspräsident Mag. Wolfgang Sobotka, Abt des Stiftes Seitenstetten Mag. Petrus Pilsinger