Auffahrunfall auf A 1 – drei Verletzte

Auffahrunfall auf A 1 – drei Verletzte

Für die zweistündige Personen- und Fahrzeugbergung kam es im Bereich der Unfallstelle zur erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Bezirk Linz-Land- Eine 22-Jährige aus dem Bezirk Imst fuhr am 15. Februar 2021 um 16:10 Uhr mit einem Sattelzugfahrzeug samt Anhänger auf der A1, Richtungsfahrbahn Salzburg, am ersten Fahrstreifen.
Bei der Ausfahrt Traun übersah sie das Stauende und stieß gegen den vor ihr fahrenden Pritschenwagen, gelenkt von einem 33-jährigen Bosnier aus dem Bezirk Linz-Land. Dessen Beifahrer waren ein 25-jähriger Linzer und ein 32-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land. Der Pritschenwagen prallte anschließend auf den Anhängerwagen, welcher von einem 31-jährigen Lkw-Fahrer aus dem Bezirk Grieskirchen gezogen wurde. Dieser Lkw wurde weiter auf einen Tieflader, der von einem 42-jährigen Burgenländer gelenkt wurde, aufgeschoben.
Das Sattelkraftfahrzeug kam schwer beschädigt am 2. Fahrstreifen zum Stillstand.
Die drei Insassen des Pritschenwagens wurden beim Unfall verletzt.
Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurden zwei der Insassen mit der Rettung in das Kepler Universitätsklinikum verbracht. Der 25-Jährige wurde schwer verletzt und nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in das UKH Linz geflogen. 
Das nicht mehr fahrbereite Sattelkraftfahrzeug, der nicht mehr fahrbereite Lkw und der Pritschenwagen wurden von der Unfallstelle verbracht.
Für die zweistündige Personen- und Fahrzeugbergung kam es im Bereich der Unfallstelle zur erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto, ©BMI

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Ausreisebeschränkungen - Hermagor

09. 03. 2021 | Blaulicht

Ausreisebeschränkungen - Hermagor

Mit Dienstag, den 9. März 2021, treten ab 00:00 Uhr die verordneten Ausreisebeschränkungen aufgrund der derzeitigen Infektionslage im Bezirk Hermagor in Kr...

8.März  - Internationaler Frauentag

08. 03. 2021 | Blaulicht

8.März - Internationaler Frauentag

Der Internationale Frauentag wurde kurz vor dem Ersten Weltkrieg eingeführt und umfasste zunächst die Forderung nach einem Wahlrecht für Frauen

Beinahe-Crash mit Polizei im "Bartelkreuz"-Tunnel

07. 03. 2021 | Blaulicht

Beinahe-Crash mit Polizei im "Bartelkreuz"-Tunnel

B145/Ebensee Richtung Gmunden - Ein 25-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden verlor im "Bartelkreuz"-Tunnel die Kontrolle über sein Fahrzeug - Entgegenkommende P...

Überfahren -  64 Jähriger lag auf Fahrbahn

07. 03. 2021 | Blaulicht

Überfahren - 64 Jähriger lag auf Fahrbahn

OÖ - Ein Verkehrsunfall, bei dem ein 64-Jähriger tödliche Verletzungen erlitt, ereignete sich am 6. März 2021 gegen 21:45 Uhr im Gemeindegebiet von Andorf

Bundesfeuerwehr Leistungsbewerbe auf 2022 verschoben

06. 03. 2021 | Blaulicht

Bundesfeuerwehr Leistungsbewerbe auf 2022 verschoben

Schlechte Planbarkeit, drohende Stornokosten und ein eingeschränktes Bewerbstraining lassen keine  Bewerbe auf Bundesebene  zu