„August Wöginger setzt sich seit Jahren leidenschaftlich für die Interessen aller Arbeitnehmer ein“

„August Wöginger setzt sich seit Jahren leidenschaftlich für die Interessen aller Arbeitnehmer ein“

Klubobmann der Volkspartei mit 96,1% als ÖAAB-Bundesobmann wiedergewählt

„August Wöginger setzt sich seit Jahren leidenschaftlich für die Interessen aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in unserem Land ein. Als Klubobmann und Sozialsprecher der Volkspartei, sowie insbesondere als Bundesobmann des ÖAAB, war Wöginger an der Umsetzung zahlreicher sozialpolitischer Meilensteine maßgeblich beteiligt. In den vergangenen Monaten hat Wöginger eindrucksvoll bewiesen, auch in Krisenzeiten stets im besten Interesse der österreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu handeln. Dementsprechend freue ich mich sehr darüber, dass August Wöginger mit einem überwältigenden Ergebnis von 96,1% als ÖAAB-Bundesobmann wiedergewählt wurde. Ich gratuliere herzlichst, wünsche ihm viel Freude bei der Bewältigung aller anstehenden Aufgaben und freue mich auf die Fortsetzung unserer hervorragenden Zusammenarbeit“, so Bundeskanzler und Bundesparteiobmann Sebastian Kurz anlässlich des virtuell stattgefundenen ÖAAB-Bundestags.

Auch der Generalsekretär der neuen Volkspartei, Axel Melchior, zeigt sich über das hohe Vertrauen in August Wöginger erfreut: „Dass August Wöginger derart überwältigende Zustimmung erhalten hat, ist eine deutliche Bestätigung für die hervorragende Arbeit, die er tagtäglich für die heimischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer leistet. Ich gratuliere August Wöginger sowie seinen neugewählten Stellvertreterinnen und Stellvertretern herzlich und wünsche ihnen alles Gute. Mit August Wöginger an der Spitze und den vielen engagierten Funktionärinnen und Funktionären wird der ÖAAB seinen Erfolgskurs fortsetzen und den Menschen in unserem Land weiterhin eine moderne Arbeitnehmervertretung garantieren.“

Quelle: Die neue Volkspartei Abteilung Presse, Kommunikation / ots  //  Fotocredit: © Parlamentsdirektion / Thomas Jantzen

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Dringende Information vom Landeskrisenstab

12. 05. 2021 | Politik

Dringende Information vom Landeskrisenstab

Aktuelle Informationen zu der geltendern COVID-19-Einreiseverordnung in Österreich

"Drohnen sind Teil einer modernen Polizei"

12. 05. 2021 | Politik

"Drohnen sind Teil einer modernen Polizei"

Innenminister Karl Nehammer und Landespolizeidirektor Martin Huber bei der Drohnenübergabe

Bundeskanzler Kurz: "Je besser wir uns an die Regeln halten, desto schneller sind weitere Öffnungsschritte möglich"

11. 05. 2021 | Politik

Bundeskanzler Kurz: "Je besser wir uns an die Regeln halten, desto schneller sind weitere Öffnungsschritte möglich"

Am 10. Mai 2021 fand ein Pressestatement nach einer Videokonferenz zur aktuellen Corona-Situation mit den Landeshauptleuten statt. Im Bild (v.l.n.r.) Bunde...

Wiener Straßenbahnen zeigen bis Ende Mai EU-Flagge

11. 05. 2021 | Politik

Wiener Straßenbahnen zeigen bis Ende Mai EU-Flagge

Europäische Kommission macht auf den Start der EU-Zukunftsdebatte und das Europäische Jahr der Schiene aufmerksam. Im Bild v.l.n.r.: Michael Ludwig, Bürger...

Forschungsprojekt des Innenministeriums untersucht Rolle der Polizei in der NS-Zeit

09. 05. 2021 | Politik

Forschungsprojekt des Innenministeriums untersucht Rolle der Polizei in der NS-Zeit

Die Untersuchungen des Projekts "Die Polizei in Österreich: Brüche und Kontinuitäten vom 'Anschluss' bis in die Zweite Republik" sollen den Umgang mit dem ...