Ausreisebeschränkungen - Hermagor

Ausreisebeschränkungen - Hermagor

Mit Dienstag, den 9. März 2021, treten ab 00:00 Uhr die verordneten Ausreisebeschränkungen aufgrund der derzeitigen Infektionslage im Bezirk Hermagor in Kraft

Dazu wird seitens des Bezirkspolizeikommandos Hermagor an folgenden Straßenzügen und Zugsverbindungen kontrolliert werden:

B 111 – direkt an der Landesgrenze zu Osttirol
B 110 – Gailbergsattel Verbindung Kötschach/Oberdrauburg
B 87 – Kreuzbergsattel Verbindung Hermagor/Greifenburg
B 111 – St. Paul/Gail Verbindung St. Paul/Nötsch
L 33 – Windische Höhe Verbindung St. Stefan/Paternion
L 36 – Tratten Bezirksgrenze Verbindung St. Stefan/Nötsch
L 27 – Leichenhalle Vorderberg Verbindung St. Stefan/Feistritz/Gail
Zugverbindung Hermagor/Villach Land an der Haltestelle St. Stefan-Vorderberg

Die Ausreisekontrollen werden mit den eigenen Kräften der Landespolizeidirektion Kärnten abgedeckt.

Zur Ausreise aus dem Bezirk ist ein negativer Antigen oder PCR-Test erforderlich. Anstelle dieses Coronatests berechtigt auch eine Bestätigung über eine Corona-Erkrankung während der letzten sechs Monate zur Ausreise. Zum zweifelsfreien Nachweis der Identität ist es für die Ausreisenden unbedingt erforderlich, ein Identitätsdokument (Führerschein, Personalausweis etc.) mitzuführen!

Diese Kontrollen werden voraussichtlich bis zum 18. März 2021, 24:00 Uhr, erfolgen.

Es ist zu erwarten, dass es an den genannten Kontrollpunkten, insbesondere in den Morgenstunden, zu Verzögerungen kommen wird. Allen Verkehrsteilnehmern wird angeraten, diese Verzögerungen bei der Fahrzeit vorab einzuplanen.

Quelle, Fotocredit: LPD Kärnten

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Lebensrettung durch Polizisten der Landesleitzentrale

21. 04. 2021 | Blaulicht

Lebensrettung durch Polizisten der Landesleitzentrale

Landespolizeidirektion OÖ: Am 20. April 2021 gegen 21:30 Uhr meldete eine Anruferin am Notruf der Polizei, dass eine Frau vor zirka drei Minuten einen Suiz...

Alkolenkerin ruft Polizei

20. 04. 2021 | BLAULICHT

Alkolenkerin ruft Polizei

Eine 54-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck parkte am 20. April 2021 gegen 11:45 Uhr in Schwanenstadt ihren PKW vor einem Einkaufsmarkt auf dem dortigen Par...

Schraubenzieher bleibt in Augapfel von Arbeiter stecken

19. 04. 2021 | Blaulicht

Schraubenzieher bleibt in Augapfel von Arbeiter stecken

Au im Bregenzerwald -  Der 32-jährige Arbeiter einer Baufirma wird schwerverletzt mit dem Notarzthubschrauber C 8 in das Landeskrankenhaus Feldkirch g...

Bootsbergung am Traunsee

18. 04. 2021 | Blaulicht

Bootsbergung am Traunsee

Die ÖWR Gmunden führte gestern einen aufwändigen Bergeeinsatz am Traunsee durch

Bombendrohung am Linzer Hauptbahnhof

18. 04. 2021 | Blaulicht

Bombendrohung am Linzer Hauptbahnhof

Linz: Am 17. April 2021 gegen 11:30 Uhr wurde die Polizei zum Linzer Hauptbahnhof beordert, da ein 30-jähriger Italiener aus Wien gedroht hatte, den von Wi...