AUSTRO POPSTAR Josh am 63. Wiener Kaffeesiederball

AUSTRO POPSTAR Josh am 63. Wiener Kaffeesiederball

Eine Ballnacht mit kultureller Vielfalt, Musik und Tanz wird am 14. Februar 2020 wieder in der Wiener Hofburg zelebriert

„Ich freue mich schon sehr auf den Ball, obwohl ich zugeben muss, dass ich nicht der größte Tänzer bin. Wenn sich jemand das Video zu Cordula Grün ansieht wird er mir kaum glauben“, sagt der 32-jährige österreichische Popsänger Josh schmunzelnd. Die Wiener Kaffeesieder sorgen auch im kommenden Jahr wieder für ein Starangebot: Aufbauend auf dem sensationellen Erfolg des Latenightkonzertes 2019 hat Ballorganisator KR Wolfang Binder für 2020 wiederum einen großen Fang gemacht. Auf den Musical Star Drew Sarich 2019, folgt 2020 Josh. Passend zur Ballfarbe Grün präsentiert der Ball „Cordula Grün“, den österreichischen Sommerhit der Superlative wofür Josh einen „Amadeus Austrian Music Award 2019“ erhalten hat. Darüber hinaus wird er Auszüge seines facettenreichen Debutalbums „Von Mädchen und Farben“ zum Besten geben.

Das Tanzbein schwingen

Für die musikalische Unterhaltung am Kaffeesiederball sorgt nicht nur Josh sondern 13 Orchestern und Bands bespielen die prunkvollen Räumlichkeiten in der Wiener Hofburg von Klassik bis Pop. Von der feierlichen Eröffnung, die eine Hommage an den 250. Geburtstag an Beethoven ist bis hin zur Mitternachtseinlage. Ganz nach Shakespeares Sommernachtstraum über die Irrungen und Wirrungen der Liebe gestalten Mitglieder des junge Ensemble des Theater an der Wien die Mitternachtseinlage unter dem Motto „über die Liebe“ von klassischen Opernarien über Operetten-Herz-Schmerz bis zu den Klassikern der Musical-Literatur, unter der Leitung von Univ. Prof. Uwe Theimer und begleitet werden sie vom Opernballorchester.

Zum Künstler

Der 33- Jährige Josh wurde in Wien geboren und begann Jazz zu studieren. Wie zuvor schon die Klassik wurde ihm der Jazz irgendwann zu eng und die Jazzer zu elitär und sein musikalischer Werdegang veränderte sich. Wie so oft im Leben eines Musikers war es dann der pure Zufall, der Josh. 2016 mit seinem Produzenten zusammengeführt hat. Den bisherigen Höhepunkt dieser Zusammenarbeit stellt zweifellos „Cordula Grün“ dar, das seit Veröffentlichung nicht nur Österreich, sondern auch Deutschland im Sturm erobert. Es ist die Liebe zur Sprache und der Wortwitz, die Joshs Texte ausmachen. Man darf also gespannt sein.

Quelle: Laura Olbrich, AD Werbe Design Atelier GmbH/ots  //  Fotocredit: Carina Antl

Das könnte Sie interessieren!

„Tu felix Austria … zeichne!“

18. 02. 2020 | Kunst & Kultur

„Tu felix Austria … zeichne!“

Zeichnerische Kür zu 25 Jahre Österreich in der EU im Karikaturmuseum Krems eröffnet. Im Bild v.l.n.r.: Reinhard Resch (Bürgermeister Stadt Krems), Karl Wi...

Hundertwasser Art Centre mit Wairau Maori Art Gallery, Architekturmodell  © Hundertwasser Archiv

18. 02. 2020 | Kunst & Kultur

Im Gedenken an Friedensreich Hundertwasser

Zum 20. Todestag des Malers, Architekturdoktors und ökologischen Aktivisten

Eröffnung der MAK-Ausstellung „SHOW OFF. Austrian Fashion Design“ mit Staatssekretärin Ulrike Lunacek

17. 02. 2020 | Kunst & Kultur

Eröffnung der MAK-Ausstellung „SHOW OFF. Austrian Fashion Design“ mit Staatssekretärin Ulrike Lunacek

Im Bild (v.l.n.r.) Brigitte Winkler (Modeexpertin und wissenschaftliche Beraterin), Christoph Thun-Hohenstein (Generaldirektor des MAK), Ulrike Lunacek (St...

Österreichischer Musikmarkt 2019: 8,3% Umsatzplus

12. 02. 2020 | Kunst & Kultur

Österreichischer Musikmarkt 2019: 8,3% Umsatzplus

Im Bild v.l.n.r.: IFPI-Präsident Dietmar Lienbacher (Sony Music), IFPI Vorstandsmitglied Cornelius Ballin (Universal Music), IFPI Vorstandsmitgliedund Fran...

OÖ International Netzwerk begrüßt Dr.inDoris Berger als weiteres Mitglied

10. 02. 2020 | Kunst und Kultur

OÖ International Netzwerk begrüßt Dr.inDoris Berger als weiteres Mitglied

Die Ausstellungskuratorin im „Oscar-Museum“ in Los Angeles ergänzt die Plattform für Oberösterreicher/innen im Ausland