Bei Dacharbeiten abgestürzt – 50-Jähriger verstorben

Bei Dacharbeiten abgestürzt – 50-Jähriger verstorben

Wie bereits am 12. Juni 2021 berichtet, wollte ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Eferding gemeinsam mit seinen beiden Brüdern und einem Nachbarn das Dach eines Stadels in Stroheim abdecken. Dabei trat er gegen 8:40 Uhr auf eine Dachlatte, die abbrach. 

Der 50-Jährige stürzte aus ca. sieben bis acht Metern auf den Erdboden und verlor sofort das Bewusstsein. Die beiden Brüder führten folglich bis zum Eintreffen der Rettung und des Notarztes Wiederbelebungsmaßnahmen durch. Der 50-Jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mit dem Rettungshubschrauber C3 in das Klinikum Wels gebracht, wo er noch am selben Tag in den späten Abendstunden seinen schweren Verletzungen erlegen ist.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Erschöpfte Wanderer von Polizeihubschrauber gerettet

28. 07. 2021 | Blaulicht

Erschöpfte Wanderer von Polizeihubschrauber gerettet

Bezirk Gmunden/Ramsau am Dachstein - Erschöpfte Wanderer mussten am 27. Juli 2021 gegen 19:10 Uhr von einem Hubschrauber der Flugpolizei im oberen bereich ...

Mit Motorsäge Hand abgetrennt

27. 07. 2021 | Blaulicht

Mit Motorsäge Hand abgetrennt

Ein 34-Jähriger aus dem Bezirk Kirchdorf führte am 26. Juli 2021 gegen 11:55 Uhr auf den Huttererböden in Hinterstoder unterhalb des Speicherteiches Hirsch...

Zwei Kinder sterben nach Kohlenmonoxid - Austritt

27. 07. 2021 | Blaulicht

Zwei Kinder sterben nach Kohlenmonoxid - Austritt

Am 26. Juli 2021 gegen 12:35 Uhr wurde eine Polizeistreife von der Landesleitzentrale zu einem Wohnhaus nach Lasberg beordert. Laut Erstangaben soll sich d...

Streit eskalierte – Mann festgenommen

26. 07. 2021 | Blaulicht

Streit eskalierte – Mann festgenommen

Mann drang in Haus ein, würgte die 45-jährige Frau bis zur Bewusstlosigkeit und versuchte danach sie sexuell zu missbrauchen.

Mann bedrohte Türsteher mit Schreckschusspistole

26. 07. 2021 | Blaulicht

Mann bedrohte Türsteher mit Schreckschusspistole

Im Bezirk Schärding zückte ein stark alkoholisierter Mann eine Schreckschusspistole, nachdem ihm der Zutritt zu einem Lokal verwehrt wurde.