Montag 20. Mai 2019
Suche

Bezirksfeuerwehrkommandant OBR Wolfgang Hufnagel klar wiedergewählt

Der 11. März stand ganz im Zeichen des Bundesfeuerwehrtages des Bezirkes Vöcklabruck mit der Wahl des Bezirkskommandanten. 

Stimmberechtigt waren 118 Feuerwehrkommandanten des Bezirkes Vöcklabruck mit den Abschnittsfeuerwehrkommandanten. Bezirkshauptmann Dr. Martin Gschwandtner verlas das Wahlergebnis und es wurden 109 Stimmen abgegeben, wovon 105 Stimmen auf Oberbrandrat Wolfgang Hufnagl entfielen.

Um 19.30 wurde der Bezirksfeuerwehrtag Vöcklabruck,  des größten Feuerwehrbezirkes in Oberösterreich mit den Begrüßungen  der Ehrengäste eröffnet. Begrüßt wurde der zuständige Landesrat für das Feuerwehrwesen KomRat Elmar Podgorschek, die Abg. z. OÖ Landtag Michaela Langer-Wenninger, NR Doris Margreiter, Landesfeuerwehrkom-mandant Dr. Wolfgang Kronsteiner, LBDSTV Ing. Karl Kraml und LBDSTV Robert Mayer., sowie auch 16 Bürgermeister und Bürgermeisterinnen des Bezirkes Vöcklabruck. 

Mit einem kameradschaftlichen Gruß wurden auch die Bezirks und  Abschnittsfeuerwehrkommandanten der benachbarten Bezirke begrüßt, die auch aus dem benachbarten Salzburger Land, dem Flachgau und Straßwalchen gekommen sind. Auch die Kameraden der Polizei und des Roten Kreuz konnten begrüßt werden. Die Vertreter aller Hilfsorganisationen und öffentlichen Einrichtungen wurden begrüßt. Jedoch auch eine herzlicher und kameradschaftlicher Gruß erging an die Feuerwehren des Bezirkes Vöcklabruck sowie auch an die Abschnittsfeuerwehrkommandanten mit ihren Ober und Hauptamtswaltern, die mit ihrer Arbeit für den Dienst am Nächsten, für die Sicherheit im Bezirk sorgen.

Es war eine große Anzahl an unterschiedlichsten Einsatzaufgaben die von den Feuerwehren 2018 abgearbeitet wurden. 5447 technische Hilfeleistungen und 1254 Brandeinsätze in insgesamt 65.300 Einsatzstunden und 198 Menschen wurden aus Notlagen gerettet. Um die vielseitigen Einsatzaufgaben bewältigen zu können, braucht es eine gute Grundlage, die durch gute Ausbildung geschaffen wird. So gab es auch eine Vizelandessiegerinn beim Funkleistungsabzeichen in Gold bei der Bianka Tiefenthaler den hervorragenden 2. Platz belegte. Daniel Weber belegte beim Feuerwehr Leistungs Abzeichen in Gold, den 5. Rang. Beim FULA Silber Ing. Christian Lechner und beim FULA Bronze Viktoria Ramsauer wurden Bezirkssieger. Aber auch im Bewerbswesen sind die Kameraden der Feuerwehren im Bezirk Vöcklabruck spitze. Aber auch unsere Jugend leistet bei ihrer Ausbildung und den Bewerben das Beste.

 

LOB FÜR BESONDERE LEISTUNGEN:

Eine besondere Leistung wurde durch das Jugendmitglied Günter Hackl aus der FF Timelkam gebracht. Günter rette seiner Mutter nach einem Herzinfarkt das Leben und bekam für seine Leistung, ein großes Lob, das wurde durch den Bezirksfeuerwehrkommandanten ausgesprochen und von der Bezirkstagung einen riesen Applaus für seine beherzte Tat. Die Jugendausbildnerin Gerlinde Wagner ist auf ihren Günter stolz, der das gelernte bei der Feuerwehrjugend perfekt eingesetzt hat.  

So wurden mit dem Bewerterverdienstzeichen Silber: Harald Dachs, Alois Doninger, Markus Durchner, Werner Rotter, Josef Schruckmayr und Johann Voglhuber ausgezeichnet.

Mit der Bewerterspange in Gold: Stefan Enser, Karl Holzleitner, Roland Steininger und August Tahlhammer. Mit der Bezirksmedaille 3. Stufe wurde:  Chefinspektor Helmut Hofer, Abteilungskommandant Franz Kahleitner, E-ABI Wilhelm Nobis ausgezeichnet.

Mit der Bezirksmedaille 2. Stufe wurde:  Bezirksseelsorger Diakon Herbert Schiller ausgezeichnet

Bezirksmedaille 1. Stufe: Kontrollinspektor Florian Zahler, LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner.

Die Florianimedaille 3. Stufe wurde Hauptamtswalter Ferdinand Reinthaller verliehen.

Für Dienstfreistellung über das normale Maß wurde die große Florian Ehrenmedaille an den Bürgermeister a. D. von Frankenmarkt Manfred Hadinger verliehen.

Auch Ehrendienstgrade wurden an verdiente Mitglieder der Abschnitte und des Bezirkes verliehen.

E-OAW Alfred Lichtenberger für 11 Jahre Oberamtswalter Mondsee, E-OAW Herbert Auinger 14 Jahre Oberamtswalter Attersee und E-OAW Gerhard Hofer 21 Jahre Oberamtswalter Attersee.

Ehrendienstgrade BFKDO

E-BF-A Medizinalrat Dr. Helmut Waltenberger 30 Jahre Bezirksfeuerwehrarzt, E-HAW Ferdinand Reinthaller 20 Jahre, 12 Jahre für Ausbildung und 8 Jahre für Gerätewesen und Bezirkslager Betreuung Hauptamtswalter, E-HAW Harald Schoblocher 15 Jahre Hauptamtswalter Bewerbswesen, E-HAW Johannes Linner 15 Jahre Hauptamtswalter im Pressewesen, Dokumentation, Archiv, Bewerter, Chronik. E-HAW Roman Sumereder 15 Jahre FM Dienst, Bewerter auf Landes – Bezirk und Abschnittsebene.

Die Bezirkstagung wurde mit den Ansprachen von: Bezirkshauptmann WHR Dr. Martin Gschwandtner. LBD Dr. Wolfgang Kronsteiner, der Abg. zum OÖ Landtag Michaela Langer- Wenninger und  KomRat Elmar Podgorschek beendet. Musikalisch wurde die Bezirkstagung durch die Werkskapelle Lenzing unter der Leitung von Raphael Achleitner mit ihrem Spiel untermalt.

Quelle: BFK Vöcklabruck
Fotocredit: HAW Johannes Linner, OAW August Thalhammer