„Big Seller“ - Das Beethoven-Jahr 2020 an der mdw

„Big Seller“ - Das Beethoven-Jahr 2020 an der mdw

Mit einer Reihe von unterschiedlichen Projekten feiert die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien Ludwig van Beethovens 250. Geburtstag

Ludwig van Beethoven, „Big seller“ des Klassikbetriebs und der Komponist mit den wohl unterschiedlichsten Gesichtern: Einerseits vom Adel gefördertes Modell-Genie und Rebell gegen Konventionen, genauso aber erste Adresse, wenn Staatstragendes und Affirmatives gebraucht wurde und wird. Darüber hinaus klassischer Vollender und Visionär, Improvisator und penibler Ausarbeiter, Bestseller und Herrscher über alle musikalischen Kanons. Doch wer ist diese übergroße Figur und der gleichzeitig doch so allzu-menschliche Mensch? Mit diesen Fragen setzen sich Angehörige/Studierende/Lehrende der mdw das ganze Beethoven-Jahr über in unterschiedlichen Formen auseinander.

Rektorin Ulrike Sych: „Das vielseitige Programm des Beethoven-Jahres an der mdw widerspiegelt die thematische Diversität der Universität. Das historische Erbe des Künstlers wird aus einer Gegenwartsperspektive heraus beleuchtet.“

Das Phänomen

Die KünstlerInnen und Wissenschaftlerinnen nähern sich dabei in Kooperation mit zahlreichen internationalen Gästen und Wiener Kulturinstitutionen dem „Phänomen“ Ludwig van Beethoven aus verschiedensten Perspektiven an. So feiern etwa die MusikpädagogInnen den Komponisten in Form der „Beethoven Gassenhauer“. Im Schlosstheater Schönbrunn, einem der schönsten Barocktheater Österreichs, wird unter dem Namen Akademie ein Konzert stattfinden, „wie Beethoven es gegeben haben könnte“. „Looking 4 Ludwig“ wiederum ist ein Stationen-Konzert im Rahmen des Beethoven-Festes des Theaters an der Wien „Beethoven 250“. Das internationale Symposium „Beethoven-Geflechte“ beleuchtet Beethoven vor dem Hintergrund adeliger und anderer Netzwerke. Und nicht zuletzt findet der 16. Internationale Beethoven Klavierwettbewerb statt, dessen Finale im Großen Saal des Wiener Musikvereins einen weiteren Höhepunkt im Beethoven-Jahr der mdw darstellt. Der Internationale Beethoven-Klavierwettbewerb ist der älteste und wichtigste internationale Klavierwettbewerb Österreichs.

Ausgewählte Highlights:

22.4.2020, 18.30 Uhr: Beethoven Gassenhauer
Studierende & Lehrende der Musikpädagogik feiern Beethoven
Neuer Konzertsaal
Rennweg 8, 1030 Wien

14.5.2020: Finale des Internationalen Beethoven Klavierwettbewerbs
Musikverein, Großer Saal, Musikvereinsplatz 1, 1010 Wien

25.5.2020, 19.00 Uhr: „Akademie“ – ein Konzert wie Beethoven es gegeben haben könnte
Schlosstheater Schönbrunn, Schönbrunner Schlossstraße 47, 1130 Wien

6. & 7.6.2020: „Beethoven et cetera“
Konzerte „Best-of-Session“ und Mettis Quartet (ECMA Alumni) als Abschluss der Session der European Chamber Music Academy (ECMA)
Grafenegg, Grafenegg 10, 3485 Grafenegg

15.12.2020, 18.00 Uhr: UNSTERBLICH–GELIEBT – Beethoven und die Weltliteratur
Joseph Haydn-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Alle Veranstaltungen sowie Details zum Beethovenjahr unter
mdw.ac.at/beethoven2020

Quelle: Dr. Doris Piller mdw Presse/Büro der Rektorin / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

„Grand Prix de la Culture 2020“ geht an Tenor Yusif Eyvazov

19. 02. 2020 | Kunst & Kultur

„Grand Prix de la Culture 2020“ geht an Tenor Yusif Eyvazov

Feierliche Überreichung des "Grand Prix de la Culture 2020" an Tenor Yusif Eyvazov (v.li.n.re): Dr. Adrian Hollaender, Agentur Hollaender-Calix, Yusif Eyva...

„Tu felix Austria … zeichne!“

18. 02. 2020 | Kunst & Kultur

„Tu felix Austria … zeichne!“

Zeichnerische Kür zu 25 Jahre Österreich in der EU im Karikaturmuseum Krems eröffnet. Im Bild v.l.n.r.: Reinhard Resch (Bürgermeister Stadt Krems), Karl Wi...

Hundertwasser Art Centre mit Wairau Maori Art Gallery, Architekturmodell  © Hundertwasser Archiv

18. 02. 2020 | Kunst & Kultur

Im Gedenken an Friedensreich Hundertwasser

Zum 20. Todestag des Malers, Architekturdoktors und ökologischen Aktivisten

Eröffnung der MAK-Ausstellung „SHOW OFF. Austrian Fashion Design“ mit Staatssekretärin Ulrike Lunacek

17. 02. 2020 | Kunst & Kultur

Eröffnung der MAK-Ausstellung „SHOW OFF. Austrian Fashion Design“ mit Staatssekretärin Ulrike Lunacek

Im Bild (v.l.n.r.) Brigitte Winkler (Modeexpertin und wissenschaftliche Beraterin), Christoph Thun-Hohenstein (Generaldirektor des MAK), Ulrike Lunacek (St...

Österreichischer Musikmarkt 2019: 8,3% Umsatzplus

12. 02. 2020 | Kunst & Kultur

Österreichischer Musikmarkt 2019: 8,3% Umsatzplus

Im Bild v.l.n.r.: IFPI-Präsident Dietmar Lienbacher (Sony Music), IFPI Vorstandsmitglied Cornelius Ballin (Universal Music), IFPI Vorstandsmitgliedund Fran...