Boataround präsentiert Österreich als die Segelnation Nr. 2

Boataround präsentiert Österreich als die Segelnation Nr. 2

Buchungsanstieg der ÖsterreicherInnen verzeichnet ein Plus von 56 % bei Segel- und Bootsurlauben. Im Bild Boataround-Gründer Pavel Pribis

Boataround, bekannt als das booking.com für Boote, zieht zum nahenden Ende der Sommerferien Zwischenbilanz: Trotz – aber gerade auch aufgrund – der Tatsache, dass Österreich ein Binnenland ist, darf es sich heuer stolz die Segelnation Nummer 2 nennen – nur geschlagen von Deutschland. Die Online-Buchungsplattform verfügt mit über 22.000 gelisteten Booten über ein weltweites Angebot an Chartermöglichkeiten von Segelyachten über Motorboote bis hin zu Hausbooten mit Best-Preis-Garantie, welches im heurigen Jahr so stark wie noch nie von ÖsterreicherInnen nachgefragt wurde.

  • Segeln und Bootsurlaub in internationalen Gewässern gehören zum Sommer dazu:Boataround verzeichnet bisher unter den ÖsterreicherInnen den größten Buchungsanstieg im europäischen Ländervergleich. 56 % mehr als noch im Vorjahr entschieden sich für einen Segelurlaub auf See.
     
  • Teuerung auch beim Urlauben ein Thema: Das Kostenbewusstsein unter den ÖsterreicherInnen ist auch bei der Urlaubsbuchung deutlich spürbar gewesen. Im Durchschnitt wurde für die Bootsreise € 3.557,- ausgegeben, um 4,6 % weniger als im Vorjahr. Darüber hinaus wurden 34 % weniger Motoryachten nachgefragt, was auf die erhöhten Spritpreise 2022 zurückzuführen ist.
     
  • Mittelmeer-Destinationen als klare Favoriten: ÖsterreicherInnen setzen am häufigsten Segel in Kroatien, dicht gefolgt von Griechenland und Spanien.
     
  • Charter-Saison wird verlängert: Die Buchungslage zeigt eine starke Nachfrage der ÖsterreicherInnen in der ersten Septemberhälfte, von der man sich an den beliebtesten europäischen Segeldestinationen angenehm warme Temperaturen erhofft.

„Österreich hat sich zum am stärksten wachsenden Markt für Boataround entwickelt. Wir freuen uns, dass die ÖsterreicherInnen verstärkt ihrer Leidenschaft für den Urlaub am Wasser nachgehen“, so der Boataround-Gründer Pavel Pribis.
 

Quelle: Boataround Press Office Österreich Klaus Jürgen Wegenstein & Caroline Bayer, MA / ots  //  Fotocredit: © Boataround/Jakub Jakubec

Das könnte Sie interessieren!

Wandern, Genießen, Durchatmen - Goldener Oktober in der Region Hall-Wattens

08. 09. 2022 | Freizeit

Wandern, Genießen, Durchatmen - Goldener Oktober in der Region Hall-Wattens

Wanderung im Herbst am Largoz

AIRPOWER22 begeistert 275.000 BesucherInnen

04. 09. 2022 | Freizeit

AIRPOWER22 begeistert 275.000 BesucherInnen

Von 02. bis 03. September fand die AIRPOWER22 unter dem Motto „Über den Wolken!“ bereits zum 10. Mal am Fliegerhorst Hinterstoisser in Zeltweg statt. Europ...

Welturaufführung „Vibes in the sky“ bei AIRPOWER22

28. 08. 2022 | Freizeit

Welturaufführung „Vibes in the sky“ bei AIRPOWER22

Einzigartiges Display von neun Alouette-III, drei PC-6, einem Eurofighter sowie einem AW169

Int. Gartenbaumesse Tulln von 1. bis 5. September 2022

15. 08. 2022 | Freizeit

Int. Gartenbaumesse Tulln von 1. bis 5. September 2022

Floristen Shows auf der ORF NÖ-Bühne und 100 Jahre Landwirtschaftskammer

Neuer Weitwanderweg in der Steiermark - Styrian Iron Trail

11. 08. 2022 | Freizeit

Neuer Weitwanderweg in der Steiermark - Styrian Iron Trail

Auftakt für den Styrian Iron Trail. Im Bild Elisabeth Zienitzer, Silvia Sarcletti, Rudolf Tischhart, Cornelia Izzo und Michael Feiertag