Conchita Wurst: "Ich bin ein Fan von Europa"

Conchita Wurst: "Ich bin ein Fan von Europa"

Eurovisionssongcontest-Gewinnerin Conchita Wurst zu Gast im Haus der EU

"Ich glaube daran, dass die Grundidee Europas, nämlich das Konzept der Zusammengehörigkeit funktionieren kann! Deshalb werde ich nicht müde zu sagen, dass ich ein Fan von Europa bin“, bekannte Conchita Wurst im Gespräch mit Benedikt Weingartner am 15. Dezember 2015 im Rahmen der Gesprächsreihe „Europa: DIALOG“ im Haus der Europäischen Union.

Im Hinblick auf die Flüchtlingskrise stellte Conchita fest: „Meine Definition von Integration ist der Wille beider Seiten, voneinander zu lernen!“

Conchita nahm sich für ihren Besuch im Haus der Europäischen Union sehr viel Zeit. Zunächst sprach sie mit mehreren Schulklassen, danach stellte sie sich den Fragen von Schülerzeitungsredakteuren und schließlich war sie abends Gast der Veranstaltungsreihe "Europa:  Dialog".

Quelle: OTS  Foto: Vertretung der Europ. Kommission in Österreich/APA-Fotoservice/Preiss

Das könnte Sie interessieren!

"Lange Nacht der Museen" im Polizeimuseum Wien

25. 09. 2022 | Kunst & Kultur

"Lange Nacht der Museen" im Polizeimuseum Wien

Am 1. Oktober 2022 nimmt das Polizeimuseum Wien wieder an der "Langen Nacht der Museen" teil. Von 18 bis 1 Uhr stehen Aktivitäten für Kinder, ein Platzkonz...

Der Weltkünstler Gustav Klimt ist online

22. 09. 2022 | Kunst & Kultur

Der Weltkünstler Gustav Klimt ist online

Team der Klimt-Foundation bei der Präsentation der Gustav Klimt-Datenbank im Leopold Museum: Liza Fügenschuh, Elisabeth Dutz, Laura Erhold, Peter Weinhäupl...

Von der gemäßigten zur radikalen Moderne - Leopold Museum zeigt eine umfassende Hagenbund-Ausstellung

17. 09. 2022 | Kunst & Kultur

Von der gemäßigten zur radikalen Moderne - Leopold Museum zeigt eine umfassende Hagenbund-Ausstellung

v.l.n.r.: Danielle Spera, Hans-Peter Wipplinger, Elisabeth Leopold, Saskia Leopold, Sonja Hammerschmid

The Duality of the World - Kateryna Kurlova in der Galerie22

13. 09. 2022 | Kunst und Kultur

The Duality of the World - Kateryna Kurlova in der Galerie22

V.l.r.: Galeristin Angelika Toma und Kateryna Kurlova

Gebirgstrachtenerhaltungsverein D’Ischler feiern 100-jähriges Bestehen

13. 09. 2022 | Bad Ischl

Gebirgstrachtenerhaltungsverein D’Ischler feiern 100-jähriges Bestehen

Bad Ischl - Der Gebirgstrachtenerhaltungsverein D’Ischler feierte am vergangenen Wochenende sein 100-jähriges Bestehen.Ein Festwochenende mit viel Traditio...