Darts feiert sein Comeback vor Zuschauern in Salzburg

Darts feiert sein Comeback vor Zuschauern in Salzburg

In enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden ist es der PDC / PDC Europe gelungen, ein Hygiene- und Präventionskonzept zu erstellen, das es ermöglicht Darts wieder vor Fans stattfinden zu lassen.

Die World Series of Darts Finals vom 18. bis zum 20. September 2020 in der Salzburgarena werden das erste offizielle Profi-Darts-Event vor Zuschauern seit dem 12. März sein und gleichzeitig eines der ersten Sportevents vor Publikum seit Beginn der Corona-Pandemie. Um den Schutz von Spielern und Zuschauern zu gewährleisten, kann im Rahmen eines neuen Ticketsystems lediglich eine limitierte Anzahl an Tickets verkauft werden. Auf dem Weg zu ihrem Platz wird für die Fans Maskenpflicht gelten und die Zuschauer werden in vier voneinander getrennte Sektoren aufgeteilt.

„Wir freuen uns sehr, dass es in Kooperation mit der Salzburgarena und den zuständigen Behörden vor Ort gelungen ist, die Darts-Fans zurück in die Halle zu holen.“, sagt Werner von Moltke, Präsident der PDC Europe. „Trotz gelungener Pilotprojekte wie der Hylo Care PDC Europe Super League oder der Hannover Drive-In Darts Gala, sind wir froh, wieder ein kleines Stück Normalität zurückgewinnen zu können.“

Von Freitag bis Sonntag spielen 24 Profis um insgesamt 300.000 Pfund Preisgeld, wovon der Champion
70.000 Pfund erhält. Das Event wird weltweit LIVE im TV übertragen und zählt zu den wichtigsten des Darts- Jahres. Mit dabei sind die besten Spieler der Welt rund um Weltmeister Peter Wright, Michael van Gerwen und Gerwyn Price. Die österreichischen Darts-Fans können sich auf ihren Lokalmatadoren Mensur Suljovic aus Wien freuen und auch WM-Sensation Fallon Sherrock, die im Dezember 2019 als erste Dame überhaupt ein Spiel bei der WM gegen einen Mann gewinnen konnte, wird mit von der Partie sein. „Ich kann es kaum erwarten, endlichwieder vor Zuschauern spielen zu dürfen! Ohne unsere großartigen Fans fehlt einfach etwas“, so Weltmeister Peter „Snakebite“ Wright.

Alle Informationen, Tickets zur Veranstaltung und weiteren Turnieren gibt es unter pdc-europe.tv.
Für Nachfragen oder Interviewwünsche (per Telefon) stehen wir Ihnen nach Absprache gerne zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass wir für dieses Event keine externen Medienvertreter akkreditieren werden.

Zeitplan:
Session 1: Freitag, 18. September 2020, 20 – 0 Uhr: 8 x 1. Runde
Session 2: Samstag, 19. September 2020, 20 – 0 Uhr: 8 x 2. Runde
Session 3: Sonntag, 20. September 2020, 12.45 – 17.45 Uhr: 4 x Viertelfinale Session 4: Sonntag, 20. September 2020, 20.30 – 0.30 Uhr: Halbfinale + Finale

Quelle: Philip Brzezinski, ©PDC Europe

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

23. 09. 2020 | Sport

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

Nach Ihrem Sieg beim letzten Rennen war Elena Kapsamer extrem motiviert, um die Leistung in Opatov zu bestätigen. Die Bedingungen waren auch dieses Mal per...

Heinz Kinigadner: Nachwuchsförderung im Trialsport

22. 09. 2020 | Sport

Heinz Kinigadner: Nachwuchsförderung im Trialsport

Mit Philipp Schmidt hat Österreichs Motorradsport ein Mega-Talent. Motorsport-Ikone Heinz Kinigadner fördert die sportliche Karriere des 13-jährigen Nieder...

KITE-SURFEN: Britisches Team holt Europameister-Titel am Traunsee

21. 09. 2020 | Sport

KITE-SURFEN: Britisches Team holt Europameister-Titel am Traunsee

Im Rahmen des UPPER AUSTRIA KiteFoil Grand Prix Traunsee 2020 haben Connor Bainbridge und Ellie Aldridge den Europameistertitel bei den Formula Kite Mixed ...

SEGELN: Als Staatsmeister zur Heim-EM

21. 09. 2020 | Sport

SEGELN: Als Staatsmeister zur Heim-EM

Benjamin Bildstein und David Hussl (49er) sowie Laura Schöfegger und Anna Boustani (49erFX) kürten sich eine Woche vor der bevorstehenden Heim-EM am Atters...

Neuer ASVÖ KING OF THE LAKE 2020

20. 09. 2020 | Sport

Neuer ASVÖ KING OF THE LAKE 2020

Neuer „König“ und zweifache „Königin“ in denkwürdigem Sekundenkrimi bei der Jubiläumsausgabe um den Attersee gekürt