Das Jagdverhalten ausgestorbener Raubtiere

WissenschafterInnen rekonstruieren die innere Anatomie fossiler Säugetiere

Das Innenohr stellt eines der wichtigsten Sinnesorgane von Wirbeltieren dar. Es ist nicht nur für das Gleichgewicht zuständig, seine Form lässt auch darauf schließen, wie sich ein Lebewesen fortbewegt. Das haben sich die PaläontologInnen Cathrin Pfaff und Jürgen Kriwet von der Universität Wien gemeinsam mit ForscherInnen der University of Edinburgh zunutze gemacht, um das Jagdverhalten fossiler Raubtiere zu rekonstruieren. Die Ergebnisse erscheinen aktuell im Fachmagazin "Scientific Reports".

Quelle: OTS / Video

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Den Vögeln eine Stimme geben - Volkshochschulen kooperieren mit BirdLife Österreich

17. 10. 2021 | Panorama

Den Vögeln eine Stimme geben - Volkshochschulen kooperieren mit BirdLife Österreich

Im Bild: Rotkehlchen

Alpenverein - Zukunftsfittes Ehrenamt

16. 10. 2021 | Panorama

Alpenverein - Zukunftsfittes Ehrenamt

Es gibt eine Fülle an Möglichkeiten, sich zu engagieren: beispielsweise im Bergsport als Tourenführer oder Kletterlehrer, in der Alpenvereinsjugend als Jug...

Wechsel auf Winterreifen noch im Oktober sinnvoll

16. 10. 2021 | Panorama

Wechsel auf Winterreifen noch im Oktober sinnvoll

Wenn die Temperaturen sinken, werden die Termine häufig knapp

Dr. Josef Pühringer-Stipendium wurde im Jahr 2021 an Bernadette Kneidinger verliehen

15. 10. 2021 | Panorama

Dr. Josef Pühringer-Stipendium wurde im Jahr 2021 an Bernadette Kneidinger verliehen

Das Ehrenmitglied LH a.D. Dr. Josef Pühringer (1.v.l), die Geschäftsführerin Dr. Monika Schüssler (1.v.r.) sowie der Salzburger Heimleiter des ÖJAB Mag. Ko...

Digitalisierung der Jagdgebiete Oberösterreichs

15. 10. 2021 | Panorama

Digitalisierung der Jagdgebiete Oberösterreichs

Bezirkshauptfrau von Ried und aktive Jägerin Mag.a Yvonne Weidenholzer und Landesrat Max Hiegelsberger erwarten sich viele Vorteile durch die Digitalisieru...