DDSG Gaumenspiel – Genuss- und Trüffelmarkt am Schiff

DDSG Gaumenspiel – Genuss- und Trüffelmarkt am Schiff

Vom 25. bis 27. Oktober heißt es Leinen los

 „Ich habe einen ganz einfachen Geschmack: Ich bin immer mit dem Besten zufrieden“. Getreu dem Motto von Oscar Wilde, verwandelt sich die MS Wien für drei Tage in ein, im wahrsten Sinne des Wortes, „geschmackvolles“ Schiff mit Gaumenfreunden vom Feinsten. An vorderster Front wartet die Weiße Trüffel auf die Gäste, begleitet von Käse, Brot, Wein, Speck etc. von Produzenten, die höchste Qualitätsansprüche haben. Vom 25. bis 27. Oktober heißt es Leinen los für den ersten Genuss- und Trüffelmarkt am Schiff.

Genuss pur unter der Patronanz von Starkoch Heinz Hanner

Ein Meister seines Fachs, Heinz Hanner, wird mit Rat und Tat zur Seite stehen und für ein „Gaumenspiel“ an Bord sorgen. In Kooperation mit dem Österreichischen Koch- und Genussverband (ÖKGV) sowie Produzenten aus heimischen Regionen und Italien kann nach Lust und Laune verkostet, geschlemmt und natürlich auch Trüffel & Co käuflich erworben werden, egal ob für zuhause oder ob man sich das „Weiße Gold“ gleich über die Kostspeisen an Bord darüber hobelt. Für Genuss pur ist gesorgt.

Programm für die Genusstouren

Freitag, 25. Oktober – „Genuss- und Trüffelmarkt“ (Ticket 39.- inkl. 5 Genuss-Bons)

  1. Fahrt 12.30 Uhr – 14.00 Uhr
  2. Fahrt 15.00 Uhr – 16.30 Uhr
  3. Fahrt 17.30 Uhr – 19.00 Uhr

Samstag, 26. Oktober – „Genuss- und Trüffelmarkt“ (Ticket 39.- inkl. 5 Genuss-Bons)

  1. Fahrt 10.00 Uhr – 11.30 Uhr
  2. Fahrt 12.30 Uhr – 14.00 Uhr
  3. Fahrt 15.00 Uhr – 16.30 Uhr
  4. Fahrt 17.30 Uhr – 19.00 Uhr

Sonntag, 27. Oktober – „Marktfrühstück beim Genuss- und Trüffelmarkt“ (Ticket 45.-)

  1. Fahrt 10.30 Uhr – 12.30 Uhr

Abfahrt ist vom Schwedenplatz und gecruist wird am Donaukanal vorbei an urbaner Architektur, modernen Bauwerken und Graffiti-Kunst. Die Schifffahrt selbst wird 1,5 Stunden dauern, genug Zeit also, um die Köstlichkeiten des schwimmenden „Genuss- und Trüffelmarktes“ zu verkosten. Darüber hinaus haben die Gäste auch nach der Fahrt noch die Gelegenheit, sich genüsslich an den „Standln“ zu laben bevor das Schiff für die nächste Runde wieder die Leinen los legt.

Für die „Genuss-Gäste“ an Bord sind jeweils 5 Kostteller inkludiert, die unter der Patronanz von Starkoch Heinz Hanner zubereitet werden. Italienische Spezialitäten, Wildprodukte, Käse, Brot und Co können selbstverständlich auch verkostet und käuflich erworben werden.

Der etwas andere Sonntag

Der Sonntag gestaltet sich dann etwas anders und ist ein Pflichttermin für alle Gourmets. Da kommt man, während die Wien-Silhouette vorüberzieht, in den Genuss eines Trüffelfrühstücks mit Eierspeise, Schinken- und Käsespezialitäten, frischem Gebäck sowie anderer Gaumenfreunden. Die Gäste werden an Bord in Form eines lockeren „flying breakfast“ verwöhnt, sozusagen das Grande Finale des ersten Genuss- und Trüffelmarkts auf einem DDSG-Schiff. Für alle drei Tage gilt, beim Vorverkauf gibt es minus 10% auf den Ticketpreis. Kinder von 0-9 Jahre fahren gratis und von 10-15 Jahre gibt es 50% Rabatt.

Gaumenfreuden aus dem In- und Ausland

Neben der Weißen Trüffel sind weitere Köstlichkeiten aus Italien im Gepäck, das Gebäck hingegen kommt von einer Traditionsbäckerei. Kernöl aus der Steiermark, Bio Gemüse aus dem Marchfeld, Schinkenspezialitäten, Pasteten, Würstel und Co werden den Gaumen erfreuen, ebenso wie Wildspezialitäten, Salamivariationen und dazu gereicht werden Weine.

Quelle: DDSG Blue Danube Schiffahrt GmbH, ein Unternehmen der Wien Holding GmbH und der Verkehrsbüro Group AG Mark Kaser Presse/ots  //  Fotocredit: DDSG/shutterstock

Das könnte Sie interessieren!

 Brauchtum und Kulinarisches rund um Martini

17. 10. 2019 | Freizeit

Brauchtum und Kulinarisches rund um Martini

„Sankt Martin trinkt den guten Wein, lässt’s Wasser für die Gänse sein“ – so heißt es in einem Martinslied, das damit bereits einen Hinweis auf die Bedeutu...

Nationalpark Gesäuse verbindet Natur mit Bewusstseinsbildung

17. 10. 2019 | Freizeit

Nationalpark Gesäuse verbindet Natur mit Bewusstseinsbildung

Patek: Nationalpark Gesäuse steht für Artenvielfalt und Naturschutz – Besucherzentrum Weidendom ist didaktisches Herz eines Naturjuwels

Skialpin - Winterstart in Saalbach: Die lässigsten Musikfestivals der Alpen

17. 10. 2019 | Freizeit

Skialpin - Winterstart in Saalbach: Die lässigsten Musikfestivals der Alpen

BERGFESTival von 06. – 08. Dezember // Rave on Snow von 12. – 15. Dezember

Spielwarenmesse gibt Trends 2020 bekannt

17. 10. 2019 | Freizeit

Spielwarenmesse gibt Trends 2020 bekannt

Das internationale TrendCommittee der Spielwarenmesse hat drei intensive Strömungen der Branche für 2020 identifiziert: "Toys for Future", "Digital goes Ph...

Kabarettabend mit Chris Boettcher

16. 10. 2019 | Events

Kabarettabend mit Chris Boettcher

GSCHWANDT - Traditioneller Kabarettabend der ÖVP Gschwandt