Donnerstag 22. August 2019
Suche

DER FALL GRUBER

Der oberösterreichische Priester und Pädagoge Johann Gruber wurde am 7.4.1944 im Konzentrationslager Gusen gefoltert und ermordet. Während seiner Zeit im KZ organisierte er die Betreuung von Kindern und Jugendlichen und nutzte seine Position für den Aufbau einer geheimen Hilfsorganisation.

Nach den fulminanten Erstaufführungen im Linzer Mariendom im Juni 2016 wurde das Theaterstück „Der Fall Gruber“ österreichweit bereits über 20 mal zur Aufführung gebracht.

Theaterstück von Thomas Baum, Regie: Franz Froschauer. Mit Katharina Bigus, Franz Froschauer, Tanja Jetzinger, Alois Kreuzwieser, Anna Valentina Lebeda, Andreas Pühringer

 28.4.2019, 20.00 Uhr, Basilika Puchheim in Attnang-Puchheim

Quelle: Diözese Linz