Der Schlüssel zur Energiewende

Der Schlüssel zur Energiewende

Im Bild Karl Newertal

Die Preise für Batterien sind im vergangenen Jahrzehnt um 83% gesunken und somit ist ihr Einsatz zum ersten Mal wirtschaftlich rentabel, wie BDO in der Studie „Battery Storage - A Burgeoning Industry“ festhält. Im Kontext von E-Mobilität und der Speicherung von Strom aus alternativen Energiequellen kommt den Energiespeichern eine Schlüsselrolle in der Energiewende zu.

Batterien werden zusehends leichter, sicherer, können Energie immer länger speichern – und haben dadurch ein immenses Potenzial sowohl für die wirtschaftliche Entwicklung als auch für den Umweltschutz. Aufgrund der jüngsten Innovationen eröffnet die neue Generation der Energiespeicher die Möglichkeit von 10 Mio. Arbeitsplätzen, einem wirtschaftlichen Wert von USD 150 Mrd. sowie der Stromversorgung von 600 Mio. Menschen. Nicht zuletzt könnte man mit ihrer Hilfe die Emissionen des Energie- und Transportsektors um bis zu 30% senken. Analog zu den größeren Nutzungsmöglichkeiten geht man davon aus, dass die Nachfrage nach Batterien jährlich um bis zu 25% steigen könnte und damit die Rohstoffgewinnung vor große Herausforderungen stellt.

Quelle: BDO Austria GmbH Carina Fuchs Managerin Corporate Communications / ots  //  Fotocredit: BDO_Karl Michalski

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Neuer Master-Studiengang Agrarmanagement und –innovationen an der FH Steyr kurz vor Zulassung

21. 01. 2021 | Wirtschaft

Neuer Master-Studiengang Agrarmanagement und –innovationen an der FH Steyr kurz vor Zulassung

Agrar-Landesrat Hiegelsberger freut sich über den Master-Studiengang Agrarmanagement und –innovationen

Corona - Österreicher steigen noch relativ gut aus

20. 01. 2021 | Wirtschaft

Corona - Österreicher steigen noch relativ gut aus

So viele Österreicher können von zu Hause arbeiten

Arbeitsmarkt bleibt auch in OÖ Herausforderung

19. 01. 2021 | Wirtschaft

Arbeitsmarkt bleibt auch in OÖ Herausforderung

Oberösterreich wieder stark machen - Qualifizierung stärken, um Beschäftigung zu sichern -frühestens nach dem Winter erste Entspannung

Grand Hotel Europa Innsbruck - Inventar wird versteigert

19. 01. 2021 | Wirtschaft

Grand Hotel Europa Innsbruck - Inventar wird versteigert

Im Februar 2020 war es Schauplatz der ersten Corona-Fälle Österreichs, nun wird ab 9. Februar 2021 das Inventar des Grand Hotel Europa Innsbruck online ver...

Vorbereitungen der TU für Digitalisierung & Digitale Transformation laufen auf Hochtouren

18. 01. 2021 | Wirtschaft

Vorbereitungen der TU für Digitalisierung & Digitale Transformation laufen auf Hochtouren

BM Faßmann/LH Stelzer/LR Achleitner - Heute weiteres Arbeitsgespräch der Vorbereitungsgruppe zur Erstellung einer Grundlage für das wissenschaftliche Konze...