Dominik Wlazny stellt seine Pläne vor

Dominik Wlazny stellt seine Pläne vor

Dominik Wlazny präsentiert bei der Pressekonferenz seine Themen und Inhalte

Bei der Pressekonferenz gab Dr. Dominik Wlazny seine Themen und Inhalte für die bevorstehende Bundespräsidentschaftswahl bekannt. Er will dabei auf die Schwerpunkte „Menschen, Sicherheit, Zukunft“ fokussieren und zur nachhaltigen und positiven Veränderung in Politik und Gesellschaft beitragen. Zugleich gab er einen Ausblick über sein Amtsverständnis und seine Rolle als Bundespräsident.

Der 35-jährige kandidiert als Bundespräsident in einer der krisenbehaftetsten Zeiten seit Jahrzehnten: Sicherheit, Energie, Teuerung, Gesundheit und letztens Endes die noch immer anhaltende Pandemie. 

Dominik Wlazny: „Ich kandidiere, weil ich einen Beitrag zur Lösung dieser Krisen leisten möchte. Mein größtes Interesse gilt dabei den Menschen in diesem Land. Ich möchte, dass wir wieder daran glauben, dass jeder einzelne von uns etwas bewegen kann. Auch will ich den Menschen in unserem Land wieder das Vertrauen geben, dass sie auch übermorgen ein gesichertes Leben führen können.“ 

Abschließend stellt er fest: „Ich bin zu allem bereit. Bin ich erster, bin ich euer Präsident!“

Quelle: Die Bierpartei / ots  //  Fotocredit: © Die Bierpartei/Philipp Hirtenlehner

Das könnte Sie interessieren!

Pflege und Betreuung - Schüler:innen erhalten 600 Euro Ausbildungszuschuss

23. 09. 2022 | Politik

Pflege und Betreuung - Schüler:innen erhalten 600 Euro Ausbildungszuschuss

Erstausbildung in Pflegeberufen wird seit September finanziell unterstützt

LH-Stv. Dr. Haimbuchner - "Wege zum Eigentum nicht unmöglich machen"

17. 09. 2022 | Politik

LH-Stv. Dr. Haimbuchner - "Wege zum Eigentum nicht unmöglich machen"

Konferenz der Wohnbaureferenten fordert Ausnahmen von der Kreditinstitute- Immobilienfinanzierungsmaßnahmen-Verordnung für geförderte Eigenheime

OÖ Frauenförderpreis geht in die 2. Runde

16. 09. 2022 | Politik

OÖ Frauenförderpreis geht in die 2. Runde

Die Frauenförderpreise 2021

Weibliche Genitalverstümmelung - Erstes Vernetzungstreffen der bundesweiten Koordinationsstelle in Wien

16. 09. 2022 | Politik

Weibliche Genitalverstümmelung - Erstes Vernetzungstreffen der bundesweiten Koordinationsstelle in Wien

Frauen- und Integrationsministerin Raab lud am Donnerstag zum Austausch ins Bundeskanzleramt

Verteidigungsministerin Tanner besuchte „Handwerk22“ in Allentsteig

11. 09. 2022 | Politik

Verteidigungsministerin Tanner besuchte „Handwerk22“ in Allentsteig

  Verteidigungsministerin Klaudia Tanner: „Militärische Landesverteidigung muss trainiert werden“