Drittes Kochbuch von Elfriede Schachinger macht „Lust auf Pikantes“

Drittes Kochbuch von Elfriede Schachinger macht „Lust auf Pikantes“

Genuss-Landesrat Max Hiegelsberger und Buchautorin Elfriede Schachinger beim Nachkochen eines der Buchrezepte

Die Menschen im Land haben die Freude am Kochen wieder verstärkt für sich entdeckt. Die Bezirksbäuerin von Vöcklabruck Elfriede Schachinger liefert mit ihrem dritten Kochbuch „Lust auf Pikantes?“ das Buch zum Trend. „Wer bereits eines der Vorgängerwerke von Elfriede Schachinger in der Hand gehabt hat, wird sich nicht über deren Erfolg wundern. Auch das neue Werk »Lust auf Pikantes?« enthält zahlreiche Klassiker der heimischen Küche, ideal fürs Nachkochen aufbereitet. Das ist Motivation pur, selbst zum Kochlöffel zu greifen“ so Genuss-Landesrat Max Hiegelsberger.

Lust am Kochen wecken
Nach dem Erstlingswerk „Wås koch i heut?“ veröffentlichte Elfriede Schachinger 2020 „Lust auf Süßes?“ und ergänzt dieses Backbuch, das bereits in der zweiten Auflage gedruckt wird, nun mit „Lust auf Pikantes?“. Der Fokus liegt wiederum auf erprobten Rezepten der oberösterreichischen Küche, einfach nachzukochen und mit starkem Bezug zu Regionalität und Saisonalität. Von Brot und Gebäck über pikante Hauptspeisen bis zu Jausenideen ist in den 70 Rezepten alles enthalten. „Es ist mir ein großen Anliegen, mit meinen Büchern die Lust am Kochen wieder zu wecken. Man bekommt einen ganz anderen Zugang zu Lebensmitteln und zur Arbeit unsere Bäuerinnen und Bauern, wenn man selbst in der Küche steht und die Qualität der heimischen Lebensmittel erspürt. Unsere Kulinarik ist für mich Teil der hohen Lebensqualität in Oberösterreich und es freut mich sehr, wenn ich auf diesem Gebiet etwas beitragen kann“, so die Autorin Elfriede Schachinger.

Auseinandersetzung mit Herkunft der Lebensmittel stärken
Dass die Menschen wieder verstärkt selbst zum Kochlöffel greifen, ist aus Sicht der Landwirtschaft eine sehr positive Entwicklung. „Wer selbst kocht, setzt sich auch mit der Herkunft und der Qualität der verwendeten Lebensmittel auseinander. Wir haben in den Monaten der Pandemie eine starke Nachfrage nach direkt vermarkteten Lebensmittel gespürt. Die Menschen haben aktiv nach Produzenten in ihrer Umgebung gesucht, um sich auf kurzem Wege zu versorgen. Diese Hinwendung zur Regionalität und Saisonalität ist eine große Chance für die heimische Landwirtschaft und wird verstärkt durch engagierte Autorinnen wie Elfriede Schachinger. Schlussendlich braucht es auch aus Gründen der Nachhaltigkeit eine höhere Koch- und Lebensmittelkompetenz, um beispielsweise die Lebensmittelverschwendung einzudämmen“, so Hiegelsberger abschließend.

„Lust auf Pikantes?“ ist im Trauner Verlag erschienen und im Buchhandel als auch bei der Autorin erhältlich.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Land OÖ/Denise Stinglmayr

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Der 18. Juni ist Österreichs Trinkwassertag

18. 06. 2021 | Panorama

Der 18. Juni ist Österreichs Trinkwassertag

Wasser ist unsere wichtigste Lebensgrundlage, Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel

Hitze beim Autofahren wird oft unterschätzt

18. 06. 2021 | Panorama

Hitze beim Autofahren wird oft unterschätzt

Nach dem kalten Frühjahr ist ganz Österreich jetzt von einer Hitzewelle betroffen. Auf welche Dinge Autofahrer an heißen Tagen achten müssen, klärt der ARB...

Gemeinsam Garteln in der Schule - 50 Wiener Schulen machen bei WiG-Aktion mit

17. 06. 2021 | Panorama

Gemeinsam Garteln in der Schule - 50 Wiener Schulen machen bei WiG-Aktion mit

Wiener Gesundheitsförderung stattet Volks- und Mittelschulen mit Hochbeeten aus

TierQuarTier Wien - 10.000 Tiere an neue Besitzer vermittelt

13. 06. 2021 | Panorama

TierQuarTier Wien - 10.000 Tiere an neue Besitzer vermittelt

Seit mittlerweile sechs Jahren kümmert sich das TierQuarTier Wien in der Donaustadt um entlaufene, herrenlose, beschlagnahmte und behördlich abgenommene Ti...

Internationales Roséweinfestival Steiermark

13. 06. 2021 | Panorama

Internationales Roséweinfestival Steiermark

Chris Yorke (GF ÖWM), Stefan Langmann (Obmann Stv. Wein Steiermark), Weinhoheit Lisa, Hans Pleininger (Vinaria Autor)