Ein Wochenende im Zeichen der Blasmusik

Ein Wochenende im Zeichen der Blasmusik

Bezirksmusikfest & Ebenseer Volksfest zum 100. Bestandsjubiläum der FM Langwies

Vergangenes Wochenende fand ein blasmusikalisches Highlight erstmals seit drei Jahren wieder statt. Der Feuerwehrmusikkapelle Langwies wurde die Ehre zuteil, im Zuge des Ebenseer Volksfestes und im Rahmen ihres 100-Jahr-Jubiläums auch das Bezirksmusikfest mit Marschwertung austragen zu dürfen.

Zu diesem Anlass bereiteten sich 27 Blasmusikkapellen aus dem Bezirk Gmunden und Vöcklabruck, akribisch auf ihre Auftritte vor, um dann am Freitag und Samstag unter tosendem Beifall zahlreicher BesucherInnen ihr Können unter Beweis zu stellen. Neben den Großteil ausgezeichneten Leistungen bei der Marschwertung und den idealen Wetterbedingungen sorgte vor allem das Ambiente am Festgelände Trauneck und die professionelle Umsetzung dieses Großevents durch die Feuerwehrmusikkapelle Langwies für Begeisterung bei den teilnehmenden Kapellen. Nach dem gemeinsamen Festakt heizten Brassaranka und die WoodyBlechPeckers im Festzelt ordentlich ein. Das ausgelassene Feiern fand für die meisten BesucherInnen im geschmackvoll eingerichteten Barzelt einen würdigen Abschluss.

Der Sonntag stand im Zeichen der Ebenseer Blaulichtorganisationen. Nach der Florianimesse im Festzelt wurden verdiente Mitglieder der Ebenseer Feuerwehren ausgezeichnet und anschließend mit Klängen der Feuerwehrmusikkapelle Langwies und der Nia z'Haus Musi durch den Nachmittag begleitet. Für die jüngeren Gäste gab es ein abwechslungsreiches Kinderprogramm mit einer Hüpfburg, Kinderschminken und Bastelstationen. 
Zusammenfassend blickt die Feuerwehrmusikkapelle Langwies stolz zurück auf das vergangene Wochenende und die vorhergehenden 100 Jahre. Das bis auf den letzten Platz gefüllte Festzelt und die gute Stimmung unter den Festgästen, aber auch unter den Mitwirkenden, machen bereits jetzt Lust auf das nächste Jahrhundert Vereinsgeschichte

D´Musi lebt – seit 100 Jahren!

Quelle/Bildrechte/Copyright: © OÖBV Gmunden

Das könnte Sie interessieren!

Jazz im Hof Festival St. Pölten 2022 startet am 18. August

12. 08. 2022 | Kunst & Kultur

Jazz im Hof Festival St. Pölten 2022 startet am 18. August

Der französische Kontrabassist Renaud Garcia-Fons kommt mit Quartett und der Uraufführung von "La Luna de Seda" zum Jazz im Hof Festival St. Pölten

Guglhupfgeschwader auf Platz 1 der Kinocharts

10. 08. 2022 | Kunst & Kultur

Guglhupfgeschwader auf Platz 1 der Kinocharts

Achter Eberhofer mit erfolgreichstem Start der Filmreihe und eines deutschen Films seit Pandemiebeginn

(CON)TEMPORARY FASHION SHOWCASE: JOJO GRONOSTAY mit MAGIC CANNOT CROSS THE SEA im MAK Geymüllerschlössel

10. 08. 2022 | Kunst & Kultur

(CON)TEMPORARY FASHION SHOWCASE: JOJO GRONOSTAY mit MAGIC CANNOT CROSS THE SEA im MAK Geymüllerschlössel

Jojo Gronostay, Still aus der Video-Installation "MAGIC CANNOT CROSS THE SEA", 2022

ALBERTINA - „Sammlung Chobot ist bedeutendste Schenkung der letzten Jahre“

08. 08. 2022 | Kunst & Kultur

ALBERTINA - „Sammlung Chobot ist bedeutendste Schenkung der letzten Jahre“

V.l. : Klaus Albrecht Schröder, Dagmar Chobot, Manfred Chobot

Salzburger FestungsBahn - Großformatige Arbeit von Leon Löwentraut als Blickfang enthüllt

08. 08. 2022 | Kunst & Kultur

Salzburger FestungsBahn - Großformatige Arbeit von Leon Löwentraut als Blickfang enthüllt

v.l.n.r.: Leon Löwentraut, Daniela Kinz, Geschäftsführerin Salzburg AG Tourismus, Leonhard Schitter, CEO Salzburg AG