Eltern und Kinder profitieren vom Ausbau der Schülerfreifahrten

Eltern und Kinder profitieren vom Ausbau der Schülerfreifahrten

Familienministerin Aschbacher -  Anhebung des Kilometerpreises im Gelegenheitsverkehr sichergestellt

„Eltern und Kinder sind vor allem in ländlichen Regionen oft mit der Herausforderung konfrontiert, dass das öffentliche Verkehrsnetz nicht ausreichend ausgebaut ist, um Schulkinder sicher in die Schule zu bringen. Aus diesem Grund erhöhen wir die Kilometerpreise für die Vergütung von Schülerfreifahrten im Gelegenheitsverkehr um 3,7 Prozent. Das ist eine jährliche Aufstockung um 3,2 Millionen Euro, die direkt bei Familien und ihren Kindern landen“, betont Aschbacher.

Von der Erhöhung profitieren vor allem ländliche Regionen und Gemeinden, weil die Verkehrsunternehmen ab sofort mehr Geld für die Durchführung des Gelegenheitsverkehrs erhalten. „Gleichzeitig unterstützen wir Familien mit schulpflichtigen Kindern, weil wir überall dort einen Ausbau von Schülerfreifahrten im Gelegenheitsverkehr ermöglichen, wo Linienverkehrsmittel nicht oder nicht ausreichend vorhanden ist“, so die Familienministerin weiter.

„Es freut mich daher, dass wir den Kilometerpreis für die Vergütung der Schülerfreifahrten im Gelegenheitsverkehr um 3,7 Prozent anheben können. Der Schulbus ist eine der sichersten und nachhaltigsten Transportmöglichkeiten, um unsere Schulkinder zur und von der Schule zu bringen“, schließt Aschbacher.

Quelle: Pressestelle des Bundesministeriums für Arbeit, Familie und Jugend / ots  //  Fotocredit: © Parlamentsdirektion / Thomas Topf

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Bundeskanzler Kurz - "Die nächsten Monate werden ein rot-weiß-roter Kraftakt"

20. 10. 2020 | Politik

Bundeskanzler Kurz - "Die nächsten Monate werden ein rot-weiß-roter Kraftakt"

Am 19. Oktober 2020 fand ein Pressestatement zu den Maßnahmen gegen die Krise im Bundeskanzleramt statt. Im Bild (v.l.n.r.) Bundesminister Karl Nehammer, V...

Sportveranstaltungen ohne Zuschauer und Kantinenbetrieb ziehen Vereinssterben nach sich

20. 10. 2020 | Politik

Sportveranstaltungen ohne Zuschauer und Kantinenbetrieb ziehen Vereinssterben nach sich

Der Sportsprecher des SPÖ-Nationalratsklubs, Maximilian Köllner, hat sich selbst davon überzeugt, wie diszipliniert und an Präventionskonzepten orientiert ...

Mehrheit der Stellungnahmen zu Gesetzesentwurf bestätigt Weg der Bundesregierung gegen Hass im Netz

18. 10. 2020 | Politik

Mehrheit der Stellungnahmen zu Gesetzesentwurf bestätigt Weg der Bundesregierung gegen Hass im Netz

Kanzleramtsministerin Karoline Edtstadler erfreut über ordentlichen Begutachtungsprozess

Frauenarmut verhindern

18. 10. 2020 | Politik

Frauenarmut verhindern

Heinisch-Hosek: Frauen sind durch die Corona-Krise doppelt und dreifach belastet

Seidler nach Budgetrede: „Sie sehen uns erleichtert“

17. 10. 2020 | Politik

Seidler nach Budgetrede: „Sie sehen uns erleichtert“

uniko-Präsidentin würdigt Bekenntnis der Bundesregierung zu Universitätsbereich. Im Bild Rektorin Ulrike Sych (mdw), Rektor Oliver Vitouch (Uni Klagenfurt,...