Ewald Nowotny ist neuer Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik

Ewald Nowotny ist neuer Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik

Klaus Liebscher zum Ehrenpräsidenten ernannt

Der Vorstand der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik (ÖGfE) hat heute mit einstimmigem Beschluss Univ.-Prof. Dr. Ewald Nowotny zum neuen Präsidenten der ÖGfE gewählt.

Dr. Klaus Liebscher, der nach 11 Jahren seine Funktion als Präsident zurücklegte, wurde von der ÖGfE-Generalversammlung in der heutigen Sitzung einstimmig zum Ehrenpräsidenten gewählt.

Quelle: Mag. Paul Schmidt Österreichische Gesellschaft für Europapolitik/ots Fotocredit: Austria2020

Das könnte Sie interessieren!

SPÖ - LH Kaiser startet als erster Spitzenpolitiker eigenen Podcast „Kompass“

18. 02. 2020 | Politik

SPÖ - LH Kaiser startet als erster Spitzenpolitiker eigenen Podcast „Kompass“

Kaiser: „Name ist Programm. Möchte Menschen mit Kompass Orientierung bieten.“ Mehr Menschen mit ungefilterten Botschaften über Ziele, Ideen, Positionen err...

Sobotka holt Waisenkinder nach Österreich

17. 02. 2020 | Politik

Sobotka holt Waisenkinder nach Österreich

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (V), Ukrainischer Botschafter in Österreich Olexander Scherba, Verein Kleine Herzen Pascale Vayer mit Waiserkindern ...

Landesverteidigungssprecher Laimer fordert -  Airbus muss endlich sagen, wer Geld bekommen hat

16. 02. 2020 | Politik

Landesverteidigungssprecher Laimer fordert - Airbus muss endlich sagen, wer Geld bekommen hat

SPÖ-Landesverteidigungssprecher Robert Laimer fordert -  Airbus muss endlich sagen, wer in Österreich Geld bekommen hat, denn die Verdachtslage erhärt...

SPÖ-Mitgliederbefragung – Rendi-Wagner: "Meinung der Mitglieder ist unser Wegweiser"

15. 02. 2020 | Politik

SPÖ-Mitgliederbefragung – Rendi-Wagner: "Meinung der Mitglieder ist unser Wegweiser"

Mitgliederbefragung Herzstück des Erneuerungsprozesses – 160.000 Mitglieder werden von März bis April befragt - Rückhalt der Basis am wichtigsten für Beweg...

Vana: „Michel-Budgetvorschlag ist für zukunftsfähiges EU-Budget nicht ausreichend“

15. 02. 2020 | Politik

Vana: „Michel-Budgetvorschlag ist für zukunftsfähiges EU-Budget nicht ausreichend“

Für Green Deal, soziale und klimafitte EU braucht es Fairness und Solidarität