Faustball Bundesliga: Freistadt weiterhin an der Spitze

Faustball Bundesliga: Freistadt weiterhin an der Spitze

Angreifer Jean Andrioli (Freistadt) zeigte beim Auswärtssieg in Kremsmünster seine Klasse. (Foto: Hans Buchinger)

In der Faustball Bundesliga der Männer setze sich Freistadt in Kremsmünster klar mit 4:0 durch und bleibt auch nach Runde 8 Tabellenführer. Urfahr gab ein Lebenszeichen beim 4:0-Auswärtserfolg in Waldburg und die bisherige Überraschungsmannschaft aus Grieskirchen/Pötting musste sich in Enns mit 2:4 geschlagen geben. Weiterhin im Vormarsch ist der amtierende Staatsmeister Vöcklabruck, der gegen Drösing mit 4:0 als Sieger vom Platz ging. Froschberg gegen Bozen und endete ebensfalls mit 4:0.

Die im Frühjahr unter ihrem Wert spielende Mannschaft aus Urfahr war diesmal beim Tabellenletzten Waldburg zu Gast. Dieses „Kellerduell“ war eine klare Angelegenheit für die Truppe von Trainer Sigi Simon, die sich ungefährdet mit 4:0-Sätzen durchsetzte. Eine weitere klare Niederlage gab es für Kremsmünster, die gegen Tabellenführer Freistadt nur im 2. Satz mithalten konnte. Freistadt ging mit einem 4:0-Auswärtssieg vom Platz und liegt damit weiterhin an der Tabellenspitze. Immer besser in Form kommt der amtierende Staatsmeister aus Vöcklabruck, der im Heimspiel gegen Drösing nichts anbrennen ließ und mit 4:0 gewann. Einen packenden Fight lieferten sich Enns und Grieskirchen/Pötting. Nach drei Sätzen stand es noch 2:1 für die Trattnachtaler. Erst danach konnten Gustav Gürtler und Co. den Sack zumachen und siegten letztendlich mit 4:2. Froschberg gewann die vorgezogene Partie gegen Bozen mit 4:0.

Aufgrund der Teilnahme der beiden österreichischen Nationalteams bei den World Games in Birmingham/USA wird die Faustball Bundesliga am 20. August mit Runde 9 fortgesetzt.

 

 

Quelle: Faustball Austria / Fotos (zur honorarfreien Verwendung)

Das könnte Sie interessieren!

Walter Ablinger belegt beim Handbike-Weltcup in Quebec den 9. Platz

10. 08. 2022 | Sport

Walter Ablinger belegt beim Handbike-Weltcup in Quebec den 9. Platz

Walter Ablinger bereitet sich derzeit in Übersee auf die Handbike-Weltmeisterschaften vor  -  Die Weltmeisterschaften starten am 11. August 2022

Felbermayr-Radprofi Jack Burke belegt 4. Platz

10. 08. 2022 | Sport

Felbermayr-Radprofi Jack Burke belegt 4. Platz

Das Team Felbermayr Simplon Wels war jetzt bei der Sazka Tour in Tschechien im Einsatz. Felbermayr-Radprofi Jack Burke belegt 4. Platz in der Gesamtbergwer...

Skispringen - Fettner gewinnt Grand Prix in Courchevel (FRA)

09. 08. 2022 | Sport

Skispringen - Fettner gewinnt Grand Prix in Courchevel (FRA)

Manuel Fettner gewann dabei im Alter von 37 Jahren seinen ersten Sommer Grand Prix. Bisher hatte der zweifache Olympia-Medaillengewinner von Peking drei Te...

Heißer Volleyball-Sommer: Rot-weiß-rote Nationalteams schlagen noch zwei Mal in OÖ auf

09. 08. 2022 | Sport

Heißer Volleyball-Sommer: Rot-weiß-rote Nationalteams schlagen noch zwei Mal in OÖ auf

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner wünschen den österreichischen Nationalteams – hier den Teamspiel...

Radsport - Gmundnerin Lea Bergthaler wird Österreichische Meisterin auf der Bahn

09. 08. 2022 | Sport

Radsport - Gmundnerin Lea Bergthaler wird Österreichische Meisterin auf der Bahn

„Es war ein richtig schöner Tag heute. Es hat richtig viel Spaß gemacht und ich bin überglücklich mit der Leistung“, schilderte die Gmundnerin ihre Eindrüc...