Faustball Nationencup - Österreich holt Gold

Faustball Nationencup - Österreich holt Gold

Das österreichische Faustball Nationalteam holte Gold beim Nationencup

Österreichs Faustball Nationalteam besiegte im Finale des europäischen Nationencups die Schweiz mit 4:2 und sicherte sich ohne Niederlage im Turnier die Goldmedaille. Die internationale Generalprobe für die World Games 2022 ist damit geglückt. Bronze ging nach einem 4:0 über Italien an Weltmeister Deutschland.

Der Nationencup wurde nach der erneuten Absage der in Kaltern (Italien) geplanten Europameisterschaft initiiert, um den europäischen Top-Nationen im Hinblick auf die World Games 2022 in Birmingham (Alabama/USA) erstmals seit der Weltmeisterschaft 2019 wieder internationale Spielpraxis zu ermöglichen.

Das österreichische Nationalteam zeigte während des gesamten Turniers starke Leistungen und zog als unbesiegter Vorrundensieger ins Halbfinale ein. Dort fertigte man Italien glatt mit 4:0 ab. Auch im Überraschungs-Endspiel gegen die Schweiz, die zuvor die favorisierten Deutschen aus dem Titelrennen geworfen hatte, überzeugte das Team von Trainer Martin Weiß und siegte in einer umkämpften Partie mit 4:2.

Der Sieg im Nationencup ist für Österreich der erste internationale Titel seit dem Gewinn der Europameisterschaft 2010. „Auch wenn das von der Wertigkeit her nicht vergleichbar ist, ist es schön, auch wieder einmal ganz oben zu stehen. Das bringt auf jeden Fall zusätzliches Selbstvertrauen für die World Games“, freute sich Weiß. Dass etwa Favorit Deutschland auf die WM-Stars von 2019 verzichtete, um der „zweiten“ Reihe Spielpraxis zu ermöglichen, trübte die rot-weiß-rote Freude über das Erfolgserlebnis nicht. „Auch ohne die großen Namen ist Deutschland ein Spitzenteam. Und im Finale haben wir sehr starke Schweizer geschlagen“, stellte Weiß klar. „Wir schauen aber erstrangig auf uns selbst. Wir wollen uns ständig weiter entwickeln und einen Stammkader finden, der im nächsten Jahr ernsthaft um den Titel mitspielen kann. Dass wir uns dafür weiter steigern müssen, ist ohnehin klar!“, so Weiß. Die Generalprobe ist auf jeden Fall geglückt.

Bronze im Nationencup ging an Deutschland, das sich gegen Italien glatt mit 4:0 durchsetzte. Das Spiel um Platz fünf gewann Dänemark gegen Belgien mit 3:0.

Ergebnisse Finaltag

  • Platz 5: Dänemark – Belgien 3:0 (13:11, 11:5, 14:12)
  • Platz 3: Italien – Deutschland 0:4 (8:11, 6:11, 7:11, 7:11)
  • Finale: Österreich – Schweiz 4:2 (11:7, 11:9, 5:11, 8:11, 12:10, 11:9)
  1.  Österreich
  2. Schweiz
  3. Deutschland
  4. Italien
  5. Dänemark
  6. Belgien

Ergebnisse Halbfinale

  • Österreich – Italien 4:0 (11:4, 11:4, 11:5, 11:5)
  • Deutschland – Schweiz 2:4 (13:15, 11:7, 11:4, 6:11, 8:11, 7:11)

Ergebnisse Vorrunde

  • Österreich – Belgien 2:0 (11:2, 11:3)
  • Schweiz – Österreich 0:2 (3:11, 9:11)
  • Österreich – Italien 2:0 (11:8, 11:6)
  • Österreich – Dänemark 2:0 (11:3, 11:5)
  • Österreich – Deutschland 2:1 (11:7, 9:11, 12:10)

EFA 2021 Fistball Men’s European Nations Cup

01.10. – 03.10.2021, Schneverdingen (Deutschland)

Kader Faustball Austria Männer

  • Andrioli Jean, Angriff, Union Compact Freistadt
  • Einsiedler Philipp, Abwehr, UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting
  • Gürtler Gustav, Angriff, AWN TV Enns
  • Huemer Jakob, Abwehr, Union Tigers Vöcklabruck
  • Huemer Maximilian, Angriff, Union Tigers Vöcklabruck
  • Karafiat Mathias, Abwehr, Union Tigers Vöcklabruck
  • Lugmair Simon, Abwehr, UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting
  • Müllehner Karl, Angriff, Union Tigers Vöcklabruck
  • Walchshofer Elias, Zuspiel, Union Tigers Vöcklabruck
  • Wohlfahrt Stefan, Zuspiel, FBC Linz AG Urfahr

Quelle: Stefan Gusenleitner   //  Fotocredit: ©ÖFBB/Michael Reisenberger

Das könnte Sie interessieren!

Walter Ablinger belegt beim Handbike-Weltcup in Quebec den 9. Platz

10. 08. 2022 | Sport

Walter Ablinger belegt beim Handbike-Weltcup in Quebec den 9. Platz

Walter Ablinger bereitet sich derzeit in Übersee auf die Handbike-Weltmeisterschaften vor  -  Die Weltmeisterschaften starten am 11. August 2022

Felbermayr-Radprofi Jack Burke belegt 4. Platz

10. 08. 2022 | Sport

Felbermayr-Radprofi Jack Burke belegt 4. Platz

Das Team Felbermayr Simplon Wels war jetzt bei der Sazka Tour in Tschechien im Einsatz. Felbermayr-Radprofi Jack Burke belegt 4. Platz in der Gesamtbergwer...

Skispringen - Fettner gewinnt Grand Prix in Courchevel (FRA)

09. 08. 2022 | Sport

Skispringen - Fettner gewinnt Grand Prix in Courchevel (FRA)

Manuel Fettner gewann dabei im Alter von 37 Jahren seinen ersten Sommer Grand Prix. Bisher hatte der zweifache Olympia-Medaillengewinner von Peking drei Te...

Heißer Volleyball-Sommer: Rot-weiß-rote Nationalteams schlagen noch zwei Mal in OÖ auf

09. 08. 2022 | Sport

Heißer Volleyball-Sommer: Rot-weiß-rote Nationalteams schlagen noch zwei Mal in OÖ auf

Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer und Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner wünschen den österreichischen Nationalteams – hier den Teamspiel...

Radsport - Gmundnerin Lea Bergthaler wird Österreichische Meisterin auf der Bahn

09. 08. 2022 | Sport

Radsport - Gmundnerin Lea Bergthaler wird Österreichische Meisterin auf der Bahn

„Es war ein richtig schöner Tag heute. Es hat richtig viel Spaß gemacht und ich bin überglücklich mit der Leistung“, schilderte die Gmundnerin ihre Eindrüc...