Faustball U21-EM und U18-WM 2021 in Grieskirchen

Faustball U21-EM und U18-WM 2021 in Grieskirchen

Der Europäische Faustballverband EFA vergab in seiner Präsidiumssitzung nun auch die U21 Männer-Europameisterschaft an Grieskirchen, sie hätte ursprünglich in der Schweiz stattfinden sollen

Bereits Anfang April wurde die Faustball U18 Weltmeisterschaft, die für diesen Sommer geplant war, aufgrund der Corona-Pandemie auf Juli 2021 verschoben. Damit wird die Großveranstaltung nächstes Jahr in Grieskirchen doch das geplante Faustballfest aller weltbesten Nachwuchsspieler. 
 


„Wir freuen uns riesig über die Durchführung der U21 Europameisterschaft, gemeinsam mit der U18 Weltmeisterschaft. Ein großes Danke an dieser Stelle an die EFA, den Schweizer Faustballverband und den TSV Jona – die ursprünglich die U21EM 2021 durchführen hätten sollen – für deren Verständnis und Entgegenkommen. Die 300 weltbesten Nachwuchsfaustballer kommen nun zu uns ins Hausruckviertel und kämpfen nächstes Jahr um den U18-WM-Titel und um den Europameistertitel der U21“, freut sich Peter Oberlehner, Präsident des Organisationsteams und Vize-Präsident des Österreichischen Faustballbundes.


Mit dem Schweizer Verein TSV Jona verzichtet der eigentlich für 2021 vorgesehene Veranstalter der U21 Europameisterschaft auf die Durchführung zugunsten der Grieskirchner Veranstaltung. Es war eine Entscheidung im Sinne des Sports, denn nur selten gibt es die Chance, die besten Jugendspieler der Welt an einem Ort zu versammeln.

Save the date: U18WM und U21EM von 29. Juli bis 1. August 2021

Die IFA U18 Männer und Frauen Weltmeisterschaft findet von 29. Juli bis 1. August 2021 statt, die EFA U21 Männer Europameisterschaft wird am 30. und 31. Juli 2021 in Grieskirchen ausgetragen.

Der Stichtag für die qualifizierten U18-Spieler wird nicht verändert. Spieler die 2020 spielberechtigt wären, haben auch 2021 die Möglichkeit an der Weltmeisterschaft teilzunehmen. Für die U21-EM gilt der 2021 reguläre Stichtag Geburtsjahrgang 2000 und jünger.

„Durch die Kombi-Veranstaltung U18WM und U21EM ist an allen vier Veranstaltungstagen für Spannung und Action gesorgt. Am Donnerstag 29. Juli ist eine große Eröffnungsfeier in der Grieskirchner Innenstadt geplant, am Freitag, 30. Juli finden bereits die U21-Halbfinalspiele statt, der Samstag ist gespickt mit den U18-Semifinalspielen und dem U21-Final ehe am Sonntag die Finalspiele der U18 Männer und Frauen stattfinden“, schildert OK-Chef Christoph Oberlehner den Zeitplan der Veranstaltung.

22 Nationalteams aus 11 Nationen

Österreich zählt sowohl in allen drei Kategorien (U18 männlich, U18 weiblich und U21) zu den Medaillenanwärtern. Insgesamt 22 Nationalteams aus 11 Nationen und von 4 Kontinenten hatten für die U18 WM und U21 EM für Juli 2020 gemeldet. Das Meldeprozedere startet nun neu.

Durchgeführt wird die Faustball-Großveranstaltung von der UFG Sparkasse Grieskirchen/Pötting und der Sportunion Grieskirchen. Das 16-köpfige Organisationsteam des Grieskirchner Sportvereins wird dabei wieder mit einigen Besonderheiten für Aufsehen sorgen, wie etwa einer Eröffnungsfeier in der Grieskirchner Innenstadt. Das Faustballzentrum wird bereits fit für die WM gemacht, das für die WM mit Hilfe einer zusätzlichen Tribüne ein Fassungsvermögen von 1.500 Personen haben wird.

Quelle/Fotocredit: ÖFBB – Stefan Gusenleitner


 

 

 

+ + + +   SCHAU REIN BEI an24.at - AKTUELLE NEWS und INFOS aus ÖSTERREICH    + + + +

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Paracycling-Tour 2020 findet im Oktober statt

29. 05. 2020 | Sport

Paracycling-Tour 2020 findet im Oktober statt

Verschiebung der Paracycling Tour. Statt Ende Mai 2020 findet nun der sportliche Event im Oktober statt. Schwanenstadt bietet wie in den letzten Jahren wie...

RADSPORT: BORA – hansgrohe bereitet Saison-Neustart im Ötztal vor

28. 05. 2020 | Sport

RADSPORT: BORA – hansgrohe bereitet Saison-Neustart im Ötztal vor

Mit einem ersten gemeinsamen Trainingscamp ab Mitte Juni bereitet BORA – hansgrohe den Wiedereinstieg in die Saison vor. Um eine möglichst sichere Durchfüh...

Bargehr/Mähr und Kampelmühler/Czajka

27. 05. 2020 | Sport

Segel-Nationalteam vor Training in Kroatien - Lösungen für Breitensport in Arbeit

Mit den ersten Lockerungen der Coronavirus-Maßnahmen für Spitzensportler nahm das OeSV-Nationalteam Anfang Mai das Training auf österreichischen Seen wiede...

Olympiasiegerin Anna Veith erklärt Rücktritt vom Skisport

24. 05. 2020 | Sport

Olympiasiegerin Anna Veith erklärt Rücktritt vom Skisport

„Ich bin glücklich, dass ich heute meine Karriere gesund und erfolgreich beenden kann", sagt Anna Veith, die aktuell erfolgreichste Skirennläuferin Österre...

SEGELSPORT: Schöfegger / Boustani bereiten sich am Wolfgangsee vor

19. 05. 2020 | Sport

SEGELSPORT: Schöfegger / Boustani bereiten sich am Wolfgangsee vor

Laura Schöfegger und Anna Boustani haben die ersten Trainingstage am Wolfgangsee verbracht. Das 49erFX-Duo ist es die ersten Tage etwas ruhiger angegangen ...