Felbermayr-Express startet in die Rennsaison 2020

Felbermayr-Express startet in die Rennsaison 2020

Felbermayr-Express startet am 13. Februar in der Türkei mit einem 2 Eintagesrennen und einer Rundfahrt über (500 Kilometein) in die Rennsaison 2020

Das Team Felbermayr Simplon Wels geht mit vollem Elan in die neue Rennsaison und startet so früh wie noch nie mit den ersten Rennen. Bereits am 13. Februar 2020 sind die Welser Radprofis beim GP Alanya am Start, einen Tag später folgt mit dem GP Gazipasa am Valentinstag das nächste Eintagesrennen. Diese beiden Bewerbe werden von folgenden 6 Fahrern bestritten: Matthias Krizek, Filippo Fortin, Ziga Groselj, Andi Bajc, Manuel Bosch und Fabian Schormair.

Vom 20. bis 23. Februar 2020 kämpft das Profi-Radteam aus Wels dann bei der Tour of Antalya um weitere Podestplätze und Trikots. Insgesamt führt die viertägige Rundfahrt über 500 Kilometer und endet in Antalya. Im Vorjahr konnte das Team Felbermayr Simplon die Rundfahrt mit dem 9. Gesamtrang von Stephan Rabitsch in den Top 10 beenden. Das Team Felbermayr Simplon Wels nimmt die Rundfahrt am Bosporus mit Riccardo Zoidl, Stephan Rabitsch, Matthias Krizek, Filippo Fortin, Moran Vermeulen und Manuel Bosch in Angriff. „Die Saisonvorbereitung ist sehr gut verlaufen, wir gehen jetzt topmotiviert in die ersten Rennen des Jahres“, so Rennsportleiter Andreas Grossek.
Quelle:Robert Wier //  Fotocredit:  W+K Photo 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Österreichische Meistertitel an Schlierenzauer, Iraschko-Stolz , Rehrl und Kleinrath

27. 09. 2020 | Sport

Österreichische Meistertitel an Schlierenzauer, Iraschko-Stolz , Rehrl und Kleinrath

Das Podium der Herren: v.l. Thomas Jöbstl, Österreichischer Meister Franz-Josef Rehrl, Lukas Greiderer 

Dominic Thiem führt Setzliste in der Wiener Stadthalle an

26. 09. 2020 | Sport

Dominic Thiem führt Setzliste in der Wiener Stadthalle an

Trotz Kapazitätsbeschränkung soll möglichst vielen Fans die Gelegenheit geboten werden, Live-Tennis in der Wiener Stadthalle zu erleben

RAD-WM: Top 20 zum WM-Auftakt durch Anna Kiesenhofer im Einzelzeitfahren der Frauen

25. 09. 2020 | Sport

RAD-WM: Top 20 zum WM-Auftakt durch Anna Kiesenhofer im Einzelzeitfahren der Frauen

Platz 18 durch Anna Kiesenhofer gab es zum Auftakt der Straßenrad-Weltmeisterschaften in Imola. Die 29-jährige Niederösterreicherin konnte sich im Vergleic...

SEGELN: Prettern / Flachberger nehmen EM-Goldflotte ins Visier

24. 09. 2020 | Sport

SEGELN: Prettern / Flachberger nehmen EM-Goldflotte ins Visier

Seit knapp einem Jahr segeln Keanu Prettner und Jakob Flachberger gemeinsam im 49er. Zuletzt schaffte das Duo vom Union Yacht Club Wolfgangsee bei der Kiel...

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

23. 09. 2020 | Sport

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

Nach Ihrem Sieg beim letzten Rennen war Elena Kapsamer extrem motiviert, um die Leistung in Opatov zu bestätigen. Die Bedingungen waren auch dieses Mal per...