Flugpolizei rettet erschöpften Wanderer

Flugpolizei rettet erschöpften Wanderer

Bezirk Gmunden - Ein 48-Jähriger kam am 19. Juni 2022 in  Gosau im Bereich des Hintertals zur Adamek Hütte in eine alpine Notlage

Ein 48-jähriger Welser wollte am 19. Juni 2022 von Gosau – Hintertal zur Adamek Hütte wandern. Er startet um 6:10 Uhr morgens vom Parkplatz beim vorderen Gosausee und wanderte Richtung hinteren Gosausee. 
Den Normalweg zur Adamek-Hütte hatte er offensichtlich nicht gefunden, stattdessen ging er über die "Hohe Holzmeisteralm" in Richtung "Koglgasse". An der nächsten Weggabelung Richtung Adamek-Hütte, genannt "Beim Kreuz", plagten den Wanderer schwere Beinkrämpfe und Gelenksbeschwerden. Er war zu diesem Zeitpunkt bereits sieben Stunden bei großer Hitze unterwegs. Obwohl er noch genügend zum Trinken bei sich hatte, erholte er sich nicht von den Strapazen und musste mit dem Mobiltelefon Hilfe herbeirufen.
Der erschöpfte Wanderer konnten schließlich vom Polizeihubschrauber Libelle lokalisiert und mit dem variablen Tau aus dem hochalpinen Gelände gerettet werden. Er gab an, die Wanderung unterschätzt zu haben. Er sei zuvor kaum in den Bergen unterwegs gewesen und wollte nur zur Adamek-Hütte gehen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: © Flugpolizei/Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Zeugen gesucht - Die Polizei sucht diesen Mann

29. 11. 2022 | Blaulicht

Zeugen gesucht - Die Polizei sucht diesen Mann

Bezirk Gmunden -  Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Hinweise erbeten-Die PI Bad Ischl bittet um Hinweise unter der TelNr 059133 4103

Alkolenker mit 3,16 Promille unterwegs

24. 11. 2022 | Blaulicht

Alkolenker mit 3,16 Promille unterwegs

Bezirk Vöcklabruck - Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 24. November 2022 um 10:53 Uhr mit einem Kleintransporter mit 3,16 Promille

Über 115.000 digitale Führerscheine in einem Monat aktiviert

21. 11. 2022 | Blaulicht

Über 115.000 digitale Führerscheine in einem Monat aktiviert

Vor einem Monat wurde durch Innenminister Gerhard Karner und Staatssekretär für Digitalisierung Florian Tursky der digitale Führerschein präsentiert – der ...

Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Polizei bittet um Hinweise

19. 11. 2022 | Blaulicht

Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Polizei bittet um Hinweise

Bezirk Gmunden - Die PI Bad Ischl bittet um Hinweise unter der TelNr 059133 4103

Klimt-Meisterwerk "Tod und Leben" im Leopold Museum von Aktivist*innen der "Letzten Generation" attackiert

16. 11. 2022 | Blaulicht

Klimt-Meisterwerk "Tod und Leben" im Leopold Museum von Aktivist*innen der "Letzten Generation" attackiert

Gustav Klimt (1862-1918), Tod und Leben, 1910/11, umgearbeitet 1912/13 und 1915/16, Öl auf Leinwand, 180,8 x 200,6 cm, Leopold Museum, Wien