Forstarbeiter von Baum getroffen

Forstarbeiter von Baum getroffen

41-Jähriger Forstarbeiter aus dem Bezirk Vöcklabruck von zurückschnellendem Holzstamm mit voller Wucht am Rücken getroffen

Ein 41-jähriger Forstarbeiter aus dem Bezirk Vöcklabruck war am 13. November 2019 gegen 16:30 Uhr in Molln gemeinsam mit einem Arbeitskollegen mit dem Abseilen von geschlägerten Holzstämmen beschäftigt. Als er mit einer Seilwinde zwei Holzstämme aufzog, verfing sich ein weiterer Holzstamm und schnellte dem Arbeiter mit voller Wucht gegen den Rücken. Er wurde durch die Wucht des Anpralles von einem umgeschnittenen Baumstock, auf dem er stand, geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Über Funk konnte er seinen Kollegen verständigen, der die Einsatzkräfte alarmierte. Die Bergung gestaltete sich aufgrund des unwegsamen Geländes äußerst schwierig. Er wurde von der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Erweiterte Polizeiinspektion am Linzer Hauptbahnhof eröffnet

09. 07. 2020 | Panorama

Erweiterte Polizeiinspektion am Linzer Hauptbahnhof eröffnet

Zusätzliche Polizeipräsenz wird das subjektive Sicherheitsempfinden weiter stärken

Ein Sommer der Erholung und der Vorsicht

09. 07. 2020 | Panorama

Ein Sommer der Erholung und der Vorsicht

Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner:  Die oö. Regelungen im Tourismus und Sport

Sommertour in Freibädern und Badeseen zur Steigerung der Badesicherheit

09. 07. 2020 | Panorama

Sommertour in Freibädern und Badeseen zur Steigerung der Badesicherheit

LR Klinger: Bevölkerung soll auf Gefahren sensibilisiert werden

LH Stelzer begrüßt strengere Grenzkontrollen und Reisewarnungen

09. 07. 2020 | Politik

LH Stelzer begrüßt strengere Grenzkontrollen und Reisewarnungen

„Müssen alles tun, damit Virus nicht noch stärker aus dem Ausland eingeschleppt wird.“

„Made in OÖ soll Arbeitsplatzmotor am Laufen halten“

09. 07. 2020 | Wirtschaft

„Made in OÖ soll Arbeitsplatzmotor am Laufen halten“

Im Bild v.l. LH Stelzer, Fritz Steinparzer (Leiter Dieselmotoren Entwicklungszentrum), Dr. Alexander Susanek (Geschäftsführer BMW Group Werk Steyr) im Dies...