Frank Hoppmann im Karikaturmuseum Krems

Frank Hoppmann im Karikaturmuseum Krems

Im Bild v.l.n.r. Eva Engelberger, Geschäftsführerin Kunstmeile Krems, Bundesrätin Doris Berger-Grabner, Frank Hoppmann, Künstler, Gottfried Gusenbauer, künstlerischer Direktor Karikaturmuseum Krems

Ab heute präsentiert das Karikaturmuseum Krems im Rahmen der Ausstellung Tu felix Austria… zeichne! 25 Jahre Österreich in der EU den Exkurs #5. Frank Hoppmann. Der Erich-Sokol-Preisträger im Porträt.

Die exklusive Schau im IRONIMUS-Kabinett zeigt eine Auswahl von Porträts politischer Persönlichkeiten wie Donald Trump, Sebastian Kurz und Angela Merkel sowie Skizzen und weitere bisher unveröffentlichte Arbeiten aus dem Privatbesitz des Künstlers Frank Hoppmann.

"In den Karikaturen werden Politiker mit Frank Hoppmanns unverkennbar scharfen zeichnerischen Zügen dargestellt. Die Bilder sind heftig, teilweise sogar verstörend. Exakt diese feinen Nuancen zeichnen zugleich Hoppmanns Schaffen aus. Hoppmann ist unumstritten ein Meisterzeichner, und das kann letztlich auch die Porträtierten ehren", resümiert Gottfried Gusenbauer, Kurator und künstlerischer Direktor des Karikaturmuseum Krems, über das Werk des 45-Jährigen.

Hoppmann erhielt 2018 den Erich-Sokol-Preis für digitale Karikatur, kritische Zeichenkunst und Satire. Sein satirisches Porträt vom Premierminister des Vereinigten Königreichs Boris Johnson wurde erst vor kurzem mit dem World Press Cartoon Award ausgezeichnet.

Quelle: Daniela Bernhard Kunstmeile Krems  / ots  //  Fotocredit: Kunstmeile Krems/Walter Skokanitsch

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Kunstausstellung von Tina Lechner im Stör-Haus St. Pölten

19. 10. 2020 | Kunst & Kultur

Kunstausstellung von Tina Lechner im Stör-Haus St. Pölten

Im Bild von links nach rechts Bürgermeister Matthias Stadler, Kunsthistorikerin Dr. Lisa Ortner-Kreil, Künstlerin Tina Lechner, Kuratorin Sali Ölhafen, CEO...

Das Naturhistorische Museum Wien in den Herbstferien 2020

18. 10. 2020 | Kunst & Kultur

Das Naturhistorische Museum Wien in den Herbstferien 2020

Winzige Organismen oder die Sterne im All - Das Vermittlungsprogramm des NHM Wien vom 24. Oktober bis 1. November 2020 bietet ein umfangreiches Angebot für...

Robert Pfaller erhält den Paul-Watzlawick-Ehrenring der Ärztekammer für Wien 2020

17. 10. 2020 | Kunst & Kultur

Robert Pfaller erhält den Paul-Watzlawick-Ehrenring der Ärztekammer für Wien 2020

Im Bild Robert Pfaller, Preisträger Paul-Watzlawick-Ehrenring der Ärztekammer für Wien

NHM Wien digitalisiert 10.000 weitere Sammlungsobjekte im Rahmen des EU-Projekts Synthesys+

13. 10. 2020 | Kunst & Kultur

NHM Wien digitalisiert 10.000 weitere Sammlungsobjekte im Rahmen des EU-Projekts Synthesys+

Das EU-Projekt „Synthesys+“ erfasst auch Flughunde

Verschwörungstheorien - Realität oder Mythos?

09. 10. 2020 | Freizeit

Verschwörungstheorien - Realität oder Mythos?

Geheime Gesellschaften machen Weltpolitik. Diese Behauptung findet sich in zahlreichen literarischen Werken und populärwissenschaftlichen Büchern, die die ...