From Vienna With Love - Wiens Geschenk an die Welt

From Vienna With Love - Wiens Geschenk an die Welt

V.r.n.l.: Tourismusdirektor Norbert Kettner (links) und der Vorstand der Wiener Philharmoniker, Daniel Froschauer (rechts), freuen sich auf internationale ZuseherInnen

Rund um den Jahreswechsel ist Wien bei Musikfans weltweit mit einem ganz besonderen Geschenk präsent: Der WienTourismus nutzt das wohl bekannteste musikalische Aushängeschild der Stadt und macht in einer Marketing-Kampagne rund um das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker Lust auf eine Reise nach Wien, sobald dies wieder möglich ist.

Das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker ist ein Geschenk Wiens an die Welt. Am 1. Jänner 2021 birgt das Konzert noch mehr Aufbruchstimmung als sonst, setzt es doch einen symbolischen Schlussstrich unter das dramatische Jahr 2020 und ist gleichzeitig das erste kulturelle Highlight im hoffnungsfroheren Jahr 2021. Der WienTourismus verbreitet die positive musikalische Botschaft in einer Marketing-Kampagne in 16 wichtigen touristischen Herkunftsmärkten und macht von Japan über Frankreich bis in die USA auf die zahlreichen Möglichkeiten aufmerksam, das Konzert im Fernsehen oder online mitzuverfolgen.

Norbert Kettner, Direktor WienTourismus

„Die Wiener Philharmoniker besitzen weltweite Strahlkraft, ebenso deren Neujahrskonzert, das einen musikalischen Gruß aus Wien in die ganze Welt sendet. Wir nutzen den Moment, um kulturinteressiertes Publikum anzusprechen und einmal mehr Sehsüchte nach einer Wien-Reise zu schüren. Denn die Marktanteile der Zukunft werden gerade bei den für Wien so wichtigen internationalen Herkunftsmärkten jetzt vergeben!“

Wenn 2020 ein Konzert wäre…

„Wenn 2020 ein klassisches Konzert wäre…“ titelt das Sujet der internationalen Social Media-Kampagne des WienTourismus rund um das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker und zeigt ein einsames Paar verknoteter Kopfhörer, das sinnbildlich für das Jahr 2020 steht. Der Zusatz „… ist Wien das Happy End“ samt strahlenden Bildern vom Konzert im Großen Saal des Wiener Musikvereins löst diese Hypothese augenzwinkernd auf. Ausgespielt wird die Kampagne unter dem Hashtag #FromViennaWithLove auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube in 16 Ländern mit besonders großem Potenzial, zukünftige Wien-Reisende zu erreichen.

Quelle: Walter Straßer, Verena Hable PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien / ots  //  Fotocredit: WienTourismus/Rainer Fehringer

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Kunsthalle Krems und Landesgalerie Niederösterreich verlängern Ausstellungen

27. 01. 2021 | Kunst & Kultur

Kunsthalle Krems und Landesgalerie Niederösterreich verlängern Ausstellungen

Ausstellungsansicht: Lieselott Beschorner. Kunstbedürfnisanstalt

ALBERTINA 2021 - Zwischen Alten Meistern und der Kunst des Zitats

26. 01. 2021 | Kunst & Kultur

ALBERTINA 2021 - Zwischen Alten Meistern und der Kunst des Zitats

Das heurige Ausstellungsjahr von ALBERTINA und ALBERTINA MODERN stellt Frauen mit zwei Personalen in den Vordergrund, bringt Modigliani erstmals nach Öster...

Ausstellungen 2021 im Leopold Museum

21. 01. 2021 | Kunst & Kultur

Ausstellungen 2021 im Leopold Museum

Direktor Hans-Peter Wipplinger präsentiert Jahresprogramm. Bild: Außenansicht des Leopold Museum mit MQ Libelle auf dem Dach des Museums

KLAMMER - Start einer einzigartigen Kinofilmproduktion

21. 01. 2021 | Kunst & Kultur

KLAMMER - Start einer einzigartigen Kinofilmproduktion

Im Bild (von links): Elisabeth und Andreas Schmied (Regie/Drehbuch), die Schauspieler Valerie Huber und Julian Waldner, Christian Kresse (GF Kärnten Werbun...

Hast Du schon einmal eine Geschichte / ein Buch geschrieben?

16. 01. 2021 | GEMEINDE

Hast Du schon einmal eine Geschichte / ein Buch geschrieben?

Der Internationale Kinder- und Jugendbuchwettbewerb Schwanenstadt bietet Gelegenheit dazu! Mach' mit.