Frontalzusammenstoß beim Abbiegen

Frontalzusammenstoß beim Abbiegen

B154 - 44-Jähriger dürfte beim Abbiegemanöver das entgegenkommende Fahrzeug der 45-Jährigen aus dem Bez. VB übersehen haben

Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land fuhr am 8. Oktober 2019 gegen 17:15 Uhr mit seinem Pkw auf der B154 von Mondsee Richtung Zell am Moos. Im Gemeindegebiet von Mondsee beabsichtigte er nach links auf die Autobahnauffahrt Richtung Wien abzubiegen. Zur gleichen Zeit lenkte eine 45-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck ihren Pkw auf der B154 von Zell am Moos Richtung Mondsee. Der 44-Jährige dürfte beim Abbiegemanöver das entgegenkommende Fahrzeug der 45-Jährigen übersehen haben und es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Beide Lenker wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Salzburg gebracht. Die Unfallstelle war bis etwa 18:20 Uhr nur erschwert passierbar.

Quelle: LPD  Fotocredit: AN24

Das könnte Sie interessieren!

Minderjährige verübten Straftaten mit Schreckschusspistole

17. 10. 2019 | BLAULICHT

Minderjährige verübten Straftaten mit Schreckschusspistole

Die Direktorin einer Schule in Schwanenstadt erstattete am 4. Oktober 2019 gegen 12:30 Uhr die Anzeige, dass sie soeben bei einem 14-jährigen Schüler eine ...

Kurioser Polizeieinsatz im Bezirk Kirchdorf

17. 10. 2019 | Blaulicht

Kurioser Polizeieinsatz im Bezirk Kirchdorf

Alkolenker stoppte in Straßenmitte auf einer Sperrlinie und schlief ein 

Erneut Messerattacke in OÖ

17. 10. 2019 | Blaulicht

Erneut Messerattacke in OÖ

OÖ -  50-Jähriger bei Messerattacke schwer verletzt 

Tatverlauf des Mörders von Wullowitz

15. 10. 2019 | Blaulicht

Tatverlauf des Mörders von Wullowitz

Wie die LPD OÖ jetzt veröffentlicht, war die Tat mit einer Spur der Gewalt durch OÖ verbunden

OÖ - Alarmfahndung erfolgreich - Täter gefasst

14. 10. 2019 | Blaulicht

OÖ - Alarmfahndung erfolgreich - Täter gefasst

Die Alarmfahndung mit einem Einsatzkommando Cobra, Polizeidiensthunden,  Polizeihubschraubern und sämtliche Polizeistreifen war erfolgreich