Fünf Raser nach Internet-Posting ausgeforscht

Fünf Raser nach Internet-Posting ausgeforscht

Ende September 2021 erhielt die Polizei einen Hinweis, dass auf einer Video-Plattform mehrere Videos hochgeladen wurden, welche verschiedene Autos mit äußerst riskanter Fahrweise zeigten. 

Bezirk Braunau: 

Auf den Videos waren verschiedene Straßenabschnitte aus dem Bezirk Braunau ersichtlich. Die Verkehrsgruppe der Polizei Braunau nahm die Ermittlungen auf. Da die Videos aus Perspektive des Lenkers gefilmt wurden, gestaltete sich die Suche nach den Fahrzeugen und Lenkern äußerst schwierig. Nach umfangreichen Ermittlungen konnten schließlich insgesamt acht Videos gesichert und fünf Lenker im Alter von 18 bis 24 Jahren, alle aus dem Bezirk Braunau, ausgeforscht werden. Auf den Videos sind stellenweise Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 240 km/h auf Landes- und Bundesstraßen ersichtlich. Ebenso konnten unzählige weitere schwere Verstöße festgestellt werden. Die Tatorte verteilten sich auf die Gemeindegebiete Braunau, Neukirchen, Burgkirchen, Friedburg-Lengau, Munderfing sowie Nußdorf am Haunsberg im Flachgau. Die Beschuldigten zeigten sich geständig und werden angezeigt.

 

Quelle: LPD OÖ / Fotocredit: ©Pixabay (Symbolfoto)

Das könnte Sie interessieren!

Schwerer Arbeitsunfall - 58-Jähriger gerät mit Arm in Kreissäge

26. 01. 2022 | Blaulicht

Schwerer Arbeitsunfall - 58-Jähriger gerät mit Arm in Kreissäge

Bezirk Gmunden - Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es heute Vormittag im Bezirk Gmunden

Über 500 Schweine bei Bauernhofbrand gerettet

26. 01. 2022 | Blaulicht

Über 500 Schweine bei Bauernhofbrand gerettet

Landwirtschaftliches Anwesen im Bezirk Schärding in Brand. Zehn Feuerwehren mit über 150 Freiwilligen im Einsatz. Rasches Eingreifen ermöglicht Rettung von...

Warnung vor Geldüberweisungen im Internet

26. 01. 2022 | Blaulicht

Warnung vor Geldüberweisungen im Internet

25-jähriger verlor mehrere Tausend Euro durch betrügerische Telefongeschäfte mit Kryptowährungen. Die Polizei rät zu absoluter Vorsicht.

Anruf von Fake-Polizisten - WARNUNG

25. 01. 2022 | Blaulicht

Anruf von Fake-Polizisten - WARNUNG

Vermehrt kommt es zu Kontaktaufnahmen, bei denen sich die Betrüger als Polizisten ausgeben. Da sich derartige Fälle zurzeit häufen, wird seitens der Polize...

Unbekannte Leiche auf Lambacher Firmengelände entdeckt

25. 01. 2022 | Blaulicht

Unbekannte Leiche auf Lambacher Firmengelände entdeckt

Derzeit laufen die Ermittlungen auf Hochtouren. Leichte Verbrennungen deuten auf einen etwaigen Stromschlag hin.