„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

„Gefühlscocktail“ – Neue Gemälde von Christine Pahl in der Gmundner Rathausgalerie

Die Rathausgalerie beherbergt bis Ende März großformatige Arbeiten der Gmundner Malerin Christine Pahl

Pahl verschreibt sich immer vehementer einem abstrakten Expressionismus. Ihre Gemälde - bevorzugt dem Element Wasser, der Stille oder starken Gefühlen gewidmet - lassen das Motiv meist nur noch schemenhaft erahnen und beflügeln die Vorstellungs- und Assoziationskraft des Betrachters deshalb umso intensiver.

Die Künstlerin hat, wie sie erzählt, in dem von der Pandemie erzwungenen Rückzugsmodus Neues entstehen lassen und ihre kräftigen Farben neu gemischt. Diese prägen seit jeher ihr Leben und stehen für das angstbefreite Zeigen von Gefühlen. "Gefühlscocktail" erscheint Christine Pahl denn auch als stimmiger Titel für eine neue Serie aus kreisrunden Bildern. Ein Eintauchen in ein Meer aus Hoffnungs- und Vertrauensfarben, ein sich tragen Lassen sei das Malen dieser Bilder gewesen, aber auch ein in die Tiefe Gehen, hinunter ins Essenzielle, Feinfühlige und Tiefsinnige.

Pahl: "Raus aus den Ateliers mit der Kunst und hinein in den öffentlichen Raum, wie hier im Rathaus Gmunden! Da darf dann aber auch der eine oder andere Schwan ohne Maske von den Wänden schauen. Soviel Freiheit muss sein. Ich bin sehr dankbar für diese Ausstellung."

Christine Pahl hat sich auch als Mitbegründerin und eine der drei Betreiberinnen des Ateliers am Markt in Gmunden einen Namen gemacht.

Die Ausstellung ist während der Amtsstunden zu sehen. Im Rathaus herrscht FFP2-Maskenpflicht.

Quelle: Stadtgemeinde Gmunden  //  Fotocredit: Werk, ©Stadtgemeinde Gmunden   //  Porträt © Bettina Greslehner

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

„An abstract and a site-specific painting walk outside a museum“ von Philipp Timischl in der MQ ART BOX

26. 01. 2022 | Kunst & Kultur

„An abstract and a site-specific painting walk outside a museum“ von Philipp Timischl in der MQ ART BOX

„An abstract and a site-specific painting walk outside a museum“ von Philipp Timischl

Öffnung – Haltung – Vermittlung – Diversität – Perspektivenwechsel

19. 01. 2022 | Kunst & Kultur

Öffnung – Haltung – Vermittlung – Diversität – Perspektivenwechsel

MAK-Generaldirektorin Lilli Hollein gibt Einblick in ihre Visionen und das Programm 2022

MAK zeigt "RELAX. Christoph Meier, Ute Müller, Robert Schwarz, Lukas Stopczynski"

15. 01. 2022 | Kunst & Kultur

MAK zeigt "RELAX. Christoph Meier, Ute Müller, Robert Schwarz, Lukas Stopczynski"

Christoph Meier, Ute Müller, Robert Schwarz, Lukas Stopczynski, RELAX, 2022 MAK-Säulenhalle

Piotr Beczała ist Stargast beim Salzkammergut-Open-Air in Gmunden

03. 01. 2022 | Kunst und Kultur

Piotr Beczała ist Stargast beim Salzkammergut-Open-Air in Gmunden

Piotr Beczała ist am 8. und 10. Juli 2022 in Gmunden der Stargast beim Salzkammergut-Open-Air des Bruckner Orchesters Linz

Wiener Operngasse - Wandgemälde wird kontextualisiert

19. 12. 2021 | Kunst & Kultur

Wiener Operngasse - Wandgemälde wird kontextualisiert

v. l. n. r.: Vincent Weisl, Wien Museum, Martina Taig, GF KÖR, Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler, BV Lea Halbwidl