Montag 20. Mai 2019
Suche

Graf & Müller bei den Hongkong-Six-Days auf dem Podest

Nachdem es für Hrinkow-Advarics-Profi Andi Graf und seinem Partner Andi Müller bei der Madison-WM im Polnischen Pruszkow nicht nach Wunsch gelaufen war (12. Rang), zeigte sich die Traditions-Paarung in Hong Kong wiedererstarkt. Beim ersten Sixday in Asien überhaupt strahlt das ÖRV Duo vom Podest.

Bei ausverkauftem Haus liefert das Duo die größte Show im Finale und fährt mit einer Gewaltleistung auf den 2. Podestplatz. Vor dem Finale noch auf Platz 5 gelegen, fuhr man in weiterer Folge 2 Solo-Runden auf die Konkurrenz rausund fixierte damit letztendlich Platz 2.

Der Belgier Kenny de Ketele holt sich mit seinem niederländischen Partner Yoeri Havik den Sieg. Dritter wurde das amerikanische Duo Daniel Holloway und Adrian Hegyvary.

Von 22.-24. März stehen nun noch die Sixday Nights in Manchester an. 

Quelle: ÖRV