Großes Südtiroler Wirtschaftsforum am 27. März in Bozen

Großes Südtiroler Wirtschaftsforum am 27. März in Bozen

Treffpunkt für Unternehmer und Entscheidungsträger – Erfolgsstrategien in turbulenten Zeiten – Spitzenprogramm mit 5 hochrangigen Vortragenden 

Mit einem hochkarätigen Programm wartet das diesjährige Südtiroler Wirtschaftsforum auf: Am Freitag, dem 27. März 2020, treffen sich Unternehmer und Entscheidungsträger zu Gedankenaustausch und Networking bei einem Event der Extraklasse. NEU ab 2020 ist der Veranstaltungsort Bozen und die Möglichkeit zum Kennenlernen von Start-ups, die sich während der Veranstaltung präsentieren. Bei Anmeldung bis Freitag, 28.02.2020, kann ein Frühbucherbonus in Höhe von 10 % in Anspruch genommen werden.

Unter dem Motto „Tanz auf dem Vulkan?“ konnten die Veranstalter – federführend das MCI in Innsbruck – hochkarätige Vortragende verpflichten, die Erfolgsstrategien in turbulenten Zeiten aufzeigen.

  • Den Auftakt bildet Alberto Zanatta, CEO der Tecnica Group in Treviso, einem führenden Hersteller von Sport- und Life-Style-Bekleidung sowie Wintersportausrüstung mit so bekannten Kultmarken wie Moon Boot, Tecnica, Nordica, Lowa, Blizzard und Rollerblade.
  • Angelika Gifford ist als Vice President bei Facebook zuständig für die Benelux-Staaten, die DACH-Region sowie für Zentral- und Osteuropa mit langjähriger Erfahrung im Bereich Medien, Digitalisierung und High-Tech.
  • Der aus dem Veneto stammende Alberto Baban ist der Paradeunternehmer schlechthin und hat eine international tätige Firmengruppe aufgebaut, die er mit innovativen Re-Start-Ansätzen zu neuen Höhen führt.
  • Alex Nigg ist gebürtiger Südtiroler und Gründer und CEO von Properly, einer erfolgreichen Plattform für die digitale Bewirtschaftung alternativer Unterkünfte mit Sitz in San Francisco. Vor der Gründung von Properly wirkte er als Venture Capital-Investor, zuletzt bei Canvas Ventures und Morgenthaler Ventures im Silicon Valley.
  • Der schillernde Südtiroler Medienstar Georg Kofler ist eine Unternehmerpersönlichkeit die sich regelmäßig neu erfindet. Seit 2016 wirkt er als Hauptaktionär und Chairman der Social Chain AG, seit 2017 auch als Juror und Investor in der populären Fernsehshow „Die Höhle der Löwen“.

Quelle: MCI Management Center Innsbruck Ulrike Fuchs Public Relations / ots  //  Fotocredit: Ingrid Heiss

Das könnte Sie interessieren!

WK-Forderungen vor Umsetzung:Kreis der Härtefallfonds-Berechtigten wird erweitert

01. 04. 2020 | Wirtschaft

WK-Forderungen vor Umsetzung:Kreis der Härtefallfonds-Berechtigten wird erweitert

WKOÖ-Präsidentin Hummer: Auch Gründer bekommen Geld, Ober- und Untergrenzen fallen als Zugangskriterien weg

Kardiologen zu COVID-19-Spekulationen - Änderung der Therapie mit ACE-Hemmern nicht indiziert

01. 04. 2020 | Gesundheit

Kardiologen zu COVID-19-Spekulationen - Änderung der Therapie mit ACE-Hemmern nicht indiziert

Mit Interesse verfolgt die Österreichische Kardiologische Gesellschaft (ÖKG) die aktuelle Berichterstattung über einen potenziellen Zusammenhang zwischen e...

Corona - Ehestmögliches Schutzmaskengebot im Handel geplant

31. 03. 2020 | Wirtschaft

Corona - Ehestmögliches Schutzmaskengebot im Handel geplant

Handelsverband trägt Entscheidung der Bundesregierung mit - Gesundheit steht über allem - Beschaffung der NMS-Masken logistisch herausfordernd wegen Liefer...

Arbeiten für Oberösterreich – auf Baustellen kann weitergearbeitet werden

30. 03. 2020 | Wirtschaft

Arbeiten für Oberösterreich – auf Baustellen kann weitergearbeitet werden

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Positive Lösung für Arbeit am Bau – Gesundheit der Beschäftigten und Weiterbetrieb der Baufirmen vereinbar“

Einzelfachhandel braucht jetzt Solidarität im Handel, sonst droht Massensterben im Fachhandel

30. 03. 2020 | Wirtschaft

Einzelfachhandel braucht jetzt Solidarität im Handel, sonst droht Massensterben im Fachhandel

Geschlossene Geschäfte und geltende Verordnung bringen die heimischen Fachhändler – wie Bobby Agboatwala (rechts), Inhaber von Bobbys Sport - an ihre Grenz...