Haager Lies: Von der Lokalbahnstrecke zum Daten-Highway

Haager Lies: Von der Lokalbahnstrecke zum Daten-Highway

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner: „Die ehemalige Lokalbahnstrecke Haager Lies wird zum Breitband-Turbo für die gesamte Region“

„Die ehemalige Bahntrasse Haager Lies wird künftig nicht nur als Radweg, sondern auch als Daten-Highway die Region verbinden“, so Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner. „2,1 Mio. Euro werden hier aktuell in den Breitbandausbau investiert. Weitere 16,3 Mio. sind in der aktuellen Access 6-Ausschreibung für Mittel aus der Breitbandmilliarde des Bundes für künftige Projekte beim Breitbandausbau in den Bezirken Wels-Land und Grieskirchen beantragt. Damit wird die ehemalige Lokalbahnstrecke zum Breitband-Turbo für diese Region“, freut sich Landesrat Achleitner.

„Wasser, Kanal und Digital sind die Anschlusserfordernisse des 21. Jahrhunderts. Mit diesem neuen Daten-Highway stärken wir die Gemeinden in dieser Region entscheidend und sorgen dafür, dass die Haushalte und Unternehmen im ländlichen Raum eine moderne Glasfaser-Infrastruktur erhalten“, erklärt Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner anlässlich des Breitband-Spatenstichs in seiner Heimatgemeinde Aichkirchen.

„Breitband-Turbo Haager Lies“ in der Region bereits spürbar

„Schneller als erwartet wird nun auch unser gesamtes Gemeindegebiet mit Breitband-Internet versorgt“, freut sich Bürgermeister Franz Haider aus Aichkirchen. Mit dem Ausbau des Glasfasernetzes in der Gemeinde wurde kürzlich durch die Fiber Service OÖ. und das Kraftwerk Glatzing-Rüstorf (KWG) begonnen. Nachdem die Aufträge bereits für alle Bauabschnitte in der Gemeinde vergeben wurden, können die weiteren Bauarbeiten zügig fortgeführt und innerhalb eines Jahres alle interessierten Haushalte an das Breitband-Internet angeschlossen werden.

Quelle: Gemeinde Aichkirchen, Verwendung mit Quellenangabe

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Anschober - Erfreulich große Unterstützung für Arbeitszeitmodell „90 für 80”

05. 08. 2020 | Wirtschaft

Anschober - Erfreulich große Unterstützung für Arbeitszeitmodell „90 für 80”

 Aktuell wird bereits an der Vorbereitung der Umsetzung des Modells gearbeitet

Energie Steiermark wird von Kunden am öftesten weiterempfohlen

05. 08. 2020 | Wirtschaft

Energie Steiermark wird von Kunden am öftesten weiterempfohlen

Freude über Platz am Siegespodest: Energie Steiermark Vorstandsduo Christian Purrer (li.) und Martin Graf mit dem „market Quality Award“ in der Kategorie „...

Jede vierte Patentanmeldungkommt aus Oberösterreich

05. 08. 2020 | Wirtschaft

Jede vierte Patentanmeldungkommt aus Oberösterreich

Bergsmann: „Die ideenreichsten und innovativsten Unternehmen sind in Oberösterreich zu Hause“

COVID-19 schmälert Feuerwehr-Budget - bank99 hilft

04. 08. 2020 | Wirtschaft

COVID-19 schmälert Feuerwehr-Budget - bank99 hilft

Im Bild (v.l.) Philipp Leeb (Österreichische Bundesfeuerwehrverband) und Burcu Solmaz (bank99-Bankbetreuerin) beim Beratungsgespräch

BMK & Austro Control - „Drohnenführerschein für mehr Sicherheit in Österreichs Luftraum“

04. 08. 2020 | Wirtschaft

BMK & Austro Control - „Drohnenführerschein für mehr Sicherheit in Österreichs Luftraum“

Luftfahrtstaatssekretär Magnus Brunner & Austro Control-Geschäftsführerin Valerie Hackl präsentieren Details zu neuen Rahmenbedingungen für Drohnen