Hilfswerk Niederösterreich - Ehrenamtliche erhalten NÖ-Card

Hilfswerk Niederösterreich - Ehrenamtliche erhalten NÖ-Card

(v.l.) Christoph Gleirscher (Geschäftsführer Hilfswerk Niederösterreich) LAbg. Marion Gabler-Söllner (Vorsitzende des Vereins Hilfswerk St. Pölten) und Bernhard Lackner (Vorstandsdirektor Niederösterreichische Versicherung)

Ob plaudern, vorlesen, Karten spielen oder einen Spaziergang machen: 600 Frauen und Männer engagieren sich derzeit beim Besuchsdienst des Hilfswerk Niederösterreich. Die Ehrenamtlichen schenken älteren, einsamen Menschen ein Stück ihrer Zeit, verkürzen ihnen so das Alleinsein und entlasten Angehörige. Um die Sicherheit aller zu wahren wurden persönliche Besuche seit Beginn der Corona-Pandemie durch regelmäßige Telefonate ersetzt, denn dieser Kontakt ist für die Psyche einsamer Menschen enorm wichtig.

„Meist geht es beim Besuchsdienst einfach nur darum, dass jemand da ist. Diese Stunden sind für beide Seiten eine ungeheure Bereicherung und ein lieb gewonnener Fixpunkt im Alltag. Durch Flexibilität und Organisationsgeschick, vermitteln Ehrenamtliche auch in herausfordernden Zeiten ein Stück Normalität“, zeigt sich LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer, Präsidentin des Hilfswerk Niederösterreich begeistert.

Als Dankeschön für das Engagement erhalten die Ehrenamtlichen von der NÖ Versicherung und dem Hilfswerk Niederösterreich die Niederösterreich-CARD (gegen einen Aufpreis von 20 Euro). Sie bietet freien Eintritt in über 300 Ausflugsziele. „Zeit ist das schönste Geschenk, das man einem anderen Menschen machen kann“, erklärt Christoph Gleirscher, Geschäftsführer des Hilfswerk Niederösterreich.

Der Besuchsdienst des Hilfswerk Niederösterreich wird kostenlos angeboten. Die Ehrenamtlichen können an Seminaren vor Ort teilnehmen und sich bei regelmäßigen Treffen austauschen.

Quelle: Hilfswerk Niederösterreich Presse & Kommunikation / ots  /  Fotocredit: Hilfswerk NÖ/Patrick Weichmann

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Der 18. Juni ist Österreichs Trinkwassertag

18. 06. 2021 | Panorama

Der 18. Juni ist Österreichs Trinkwassertag

Wasser ist unsere wichtigste Lebensgrundlage, Trinkwasser ist unser wichtigstes Lebensmittel

Hitze beim Autofahren wird oft unterschätzt

18. 06. 2021 | Panorama

Hitze beim Autofahren wird oft unterschätzt

Nach dem kalten Frühjahr ist ganz Österreich jetzt von einer Hitzewelle betroffen. Auf welche Dinge Autofahrer an heißen Tagen achten müssen, klärt der ARB...

Gemeinsam Garteln in der Schule - 50 Wiener Schulen machen bei WiG-Aktion mit

17. 06. 2021 | Panorama

Gemeinsam Garteln in der Schule - 50 Wiener Schulen machen bei WiG-Aktion mit

Wiener Gesundheitsförderung stattet Volks- und Mittelschulen mit Hochbeeten aus

TierQuarTier Wien - 10.000 Tiere an neue Besitzer vermittelt

13. 06. 2021 | Panorama

TierQuarTier Wien - 10.000 Tiere an neue Besitzer vermittelt

Seit mittlerweile sechs Jahren kümmert sich das TierQuarTier Wien in der Donaustadt um entlaufene, herrenlose, beschlagnahmte und behördlich abgenommene Ti...

Internationales Roséweinfestival Steiermark

13. 06. 2021 | Panorama

Internationales Roséweinfestival Steiermark

Chris Yorke (GF ÖWM), Stefan Langmann (Obmann Stv. Wein Steiermark), Weinhoheit Lisa, Hans Pleininger (Vinaria Autor)