Hirscher kann Slalom-Titel nicht verteidigen

Hirscher kann Slalom-Titel nicht verteidigen

Gold holte sich überraschend der Franzose Jean-Baptiste Grange vor den beiden Deutschen Fritz Dopfer (2.) und Felix Neureuther (3.). Herbst wurde als 12. bester Österreicher.

Marcel Hirscher konnte seinen WM-Titel von Schladming 2013 nicht verteidigen. Der Kombi-Weltmeister fädelte im heutigen WM-Slalom im zweiten Durchgang ein. Gold holte sich überraschend der Franzose Jean-Baptiste Grange vor den beiden Deutschen Fritz Dopfer (2.) und Felix Neureuther (3.). Herbst wurde als 12. bester Österreicher. Der 25-jährige Salzburger ging als Halbzeitführender in den zweiten Durchgang. Kurz vor Schluss fädelte Hirscher ein: „So ist es halt, schlussendlich hat sich das Podium noch stark gedreht. Gesehen hat man nichts mehr. Ich werde jetzt aber nicht mit Sudern anfangen. Am ersten Tag hatte ich bei der Kombi Glück, die restlichen Rennen waren auch ein Traum. Allgemein war es eine super WM“, so Hirscher.

Ergebnis Slalom Herren | WM Vail/Beaver Creek | 15.02.2015

Bester Österreicher wurde Reinfried Herbst. Der Salzburger verbesserte sich vom 19. auf den zwölften Endrang: „Ich bin nicht unzufrieden. Es war ein guter Lauf im zweiten Durchgang. Die Sicht war aber alles andere als einfach.“ Mario Matt und Benjamin Raich schieden bereits im ersten Durchgang aus. WM-Debütant Michael Matt fädelte als 27. des ersten Durchgangs in der Entscheidung ein.

Die Weltmeisterschaft in Vail/Beaver Creek war für den Österreichischen Skiverband die vierterfolgreichste WM. Der ÖSV holte fünfmal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze.

Quelle: ÖSV  Foto: ÖSV, Spiess

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

21. 10. 2021 | Sport

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

Benjamin Bildstein und David Hussl setzen ihre gemeinsame Karriere fort. Österreichs Parade-49er nimmt zum Season-Closing die Weltmeisterschaft im Oman in ...

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

21. 10. 2021 | Sport

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

Zeitverlust durch umfangreiche Sperren

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

18. 10. 2021 | Sport

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

Am Weg zum SSL Gold Cup. Kapitän Thomas Zajac führte seine achtköpfige Crew zu vier Siegen in den sieben Fleet-Races.

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

18. 10. 2021 | Sport

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

Die Top Drei der Kombinierer: v.l. Johannes Lamparter, Mario Seidl, Stefan Rettenegger

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

17. 10. 2021 | Sport

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

Gerwyn Price und Michael van Gerwen werden in einem hochkarätigen Viertelfinale der Cazoo European Championship aufeinandertreffen, nachdem sie ihre Zweitr...