Hitzeschutz für Tiere bei heißen Temperaturen

Hitzeschutz für Tiere bei heißen Temperaturen

Der Sommer naht, die Temperaturen steigen wieder – wir Menschen finden immer wieder Möglichkeiten, um uns in der heißen Jahreszeit ein wenig abzukühlen. Doch eines sollte hierbei nicht vergessen werden: Auch Tiere leiden unter der Hitze.

Hitzequal im Auto

So häuft sich jedes Jahr die Anzahl von Anzeigen oder gar kaputter Autoscheiben, weil Hunde (oder sogar Kinder) bei brütender Hitze im Auto gelassen werden, während der Mensch anderen Dingen nachgeht. 

Den Weggefährten im Auto zu lassen, stellt somit nicht nur Hitzequalen für das Tier dar – für den Halter droht eine Anzeige. 


Haltung im Freien

Aber nicht nur die Hitze in geschlossenen Räumen darf nicht unterschätzt werden. Auch die Haltung von Tieren ohne geeigneten Witterungsschutz, wie beispielsweise die Haltung auf Weiden und Koppeln in der prallen Sonne ohne Unterstand oder sonstige schattige Orte, kann erhebliches Leiden für Tiere bedeuten und auch rechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. 

§ 5 Tierschutzgesetz regelt, dass es verboten ist, ein Tier Temperaturen, Witterungseinflüsse, Sauerstoffmangel oder Bewegungseinschränkungen auszusetzen (Abs. 1 Z 10) und ihm dadurch Schmerzen, Leiden, Schäden oder schwere Angst zuzufügen. Geldstrafen bis zu einer Höhe von € 7.500 sind die Folge. Schwere Fälle der Tierquälerei können auch Verstöße gegen § 222 Strafgesetzbuch darstellen. 
 

Tipps für die sommerliche Hitze finden Hundehalter unter anderem hier:

 

 

Quelle: Land OÖ / Fotocredit©: Pixabay

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Wettlauf mit dem Virus – Jetzt Impfstoffe kaufen und schneller impfen

20. 06. 2021 | Gesundheit

Wettlauf mit dem Virus – Jetzt Impfstoffe kaufen und schneller impfen

Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer, richtet angesichts der kursierenden Delta-Variante des Coronavirus einen dringenden Appell an ...

Sonnenschutz bei Kindern besonders wichtig

19. 06. 2021 | Gesundheit

Sonnenschutz bei Kindern besonders wichtig

LH-Stellvertreterin Haberlander  - Vorsorge beginnt bei den Kleinsten 

Albtraum - Wenn die Monster der Nacht den Schlaf rauben

17. 06. 2021 | Panorama

Albtraum - Wenn die Monster der Nacht den Schlaf rauben

Schlafräuber Albtraum: Die Träume können Indikatoren dafür sein, dass etwas schwer auf einem lastet, aber auch ein Zeichen für unterdrückte Fantasien und W...

Erste Hilfe bei Hitze

17. 06. 2021 | Gesundheit

Erste Hilfe bei Hitze

Um gut durch die heißen Tage zu kommen, gibt das OÖ. Rote Kreuz einige Tipps für das Wohlbefinden an heißen Tagen

Kostenloses Selbsttestangebot in den Apotheken wird ausgeweitet

16. 06. 2021 | Gesundheit

Kostenloses Selbsttestangebot in den Apotheken wird ausgeweitet

Ab dem 1. Juli können sich Kinder ab 10 Jahren gratis Selbsttests in Apotheken abholen