Hungriges Kamel biss zu

Hungriges Kamel biss zu

Beiß nie die Hand die dich füttert - Ein Zirkus Kamel dürfte diesen Satz nicht gekannt haben

Eine 38-Jährige aus dem Bezirk Ried und ihre 65-jährige Mutter wollten am 14. November 2020 gegen 15 Uhr bei einem gestrandeten Zirkus in Ried die Kamele füttern. Dazu hatten sie jeweils einen Sack Karotten mit. Eines der Tiere schnappte gierig nach dem Sack Karotten, wodurch die 65-Jährige umgestoßen wurde. Das Kamel schnappte abermals nach dem Futter und erwischte dabei den rechten Unterarm der Frau, lies jedoch gleich wieder los. Die 38-Jährige wollte ihrer Mutter zu Hilfe kommen und hielt dabei ebenfalls einen Sack Karotten in der Hand. Der Paarhufer schnappte erneut nach dem Futter und erwischte auch die Tochter am Unterarm. Diese konnte sich losreißen. Sie erlitt Verletzungen leichten Grades. Die 65-Jährige, der Passanten halfen vom Gehege wegzukommen, erlitt schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Ried eingeliefert. Ein zuvor, laut Zirkuspersonal, aufgehängtes Schild, wonach das Füttern der Tiere verboten sei, wurde offenbar von einem Unbekannten oder den Kamelen selbst heruntergerissen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

1,54 Promille - Pkw-Rad bei Unfall abgerissen

05. 12. 2020 | Blaulicht

1,54 Promille - Pkw-Rad bei Unfall abgerissen

Ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 4. Dezember 2020 gegen 21:45 Uhr auf der L541, Oberwanger Landesstraße, und kam ins Schleudern

Polizei findet 16-jährigen Abgängigen

03. 12. 2020 | Blaulicht

Polizei findet 16-jährigen Abgängigen

Die Polizei informiert bezüglich der Fahndung nach dem abgängigen Jugendlichen

Rückübernahme der Notrufannahme

03. 12. 2020 | Blaulicht

Rückübernahme der Notrufannahme

Seit den frühen Morgenstunden des 3. Dezember 2020 werden Notrufe in Oberösterreich wieder von der Landesleitzentrale in Oberösterreich entgegen genommen

16-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden abgängig

03. 12. 2020 | Blaulicht

16-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden abgängig

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe

Brennender Kleintransporter auf der A1

01. 12. 2020 | Einsätze

Brennender Kleintransporter auf der A1

Am Abend des 30.11.2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Mondsee zu einem Fahrzeugbrand auf die Autobahn in Richtung Salzburg gerufen. Kurz nach der Alarmie...