Impfen in der Apotheke - Apothekerinnen und Apotheker „stehen bereit“

Impfen in der Apotheke - Apothekerinnen und Apotheker „stehen bereit“

„Können immens wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Durchimpfungsraten leisten“

„Apothekerinnen und Apotheker stehen bereit, wenn es darum geht, die Durchimpfungsraten in der Bevölkerung durch das Impfen in bestimmten Apotheken zu heben“, erklärt Mag. pharm. Dr. Gerhard Kobinger, Präsidiumsmitglied der Österreichischen Apothekerkammer, anlässlich des Vorschlags der Länder-Gesundheitsreferenten vom Freitagnachmittag, den Apothekern das Impfen zu erlauben.

„Der niederschwellige Zugang zu Impfungen, wie ihn die 1.400 österreichischen Apotheken mit ihren rund 400.000 täglichen Patientenkontakten bei entsprechendem politischem Willen bieten könnten, würde zu deutlich höheren Impfraten führen. Beispiele aus dem Ausland belegen dies eindrucksvoll. In zwölf EU-Staaten sowie auch in den USA, in Kanada und in Neuseeland gehört das Impfen in der Apotheke zum Alltag. Die dortigen Impfraten haben sich durch die Einführung des Impfens durch Apotheker deutlich erhöht, auch Ärzte verzeichneten einen Anstieg bei den Impfungen“, so Kobinger weiter. Auch in Österreich könnten Apothekerinnen und Apotheker einen „immens wichtigen Beitrag zur Erhöhung der Durchimpfungsraten leisten“.

Quelle: Österreichische Apothekerkammer Kommunikation / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

In Zeiten wieder steigender Coronazahlen - Sensationelle Fortschritte in der Immunologie

05. 07. 2020 | Gesundheit

In Zeiten wieder steigender Coronazahlen - Sensationelle Fortschritte in der Immunologie

Dr. Mark Debrinca beschreibt 10 Jahre Forschung & Entwicklung und sensationelle Erkenntnisse im Bereich der Immunologie. Höchst interessant, speziell i...

Sichere Operationen auch für Schlafapnoe-Paienten

03. 07. 2020 | Gesundheit

Sichere Operationen auch für Schlafapnoe-Paienten

Bei Schlafapnoe erhält der Patient ein portables Gerät mit nach Hause, das seinen Schlafzustand aufzeichnet (Polysomnografie). Im Krankenhaus wird dem Betr...

Psychische Gesundheit in Österreich: Aktuelle Studie zeigt großen Handlungsbedarf

02. 07. 2020 | Gesundheit

Psychische Gesundheit in Österreich: Aktuelle Studie zeigt großen Handlungsbedarf

Im Bild v.l.n.r.: Leonie-Rachel Soyel (Bloggerin und Betroffene), Dr.in Sophie Karmasin (Karmasin Research & Identity), Rudolf Anschober (Gesundheitsmi...

Corona-Virus - Trotz Lockerungen ist weiterhin Vorsicht angesagt

30. 06. 2020 | Gesundheit

Corona-Virus - Trotz Lockerungen ist weiterhin Vorsicht angesagt

Appell der Ärztekammer für Tirol: Distanz halten und Hygienemaßnahmen nicht vergessen! Tests für Urlaubsgäste aus Regionen mit Reisewarnung empfohlen!

Neue Initiative „Meine Medizin. Mein Beitrag“

27. 06. 2020 | Gesundheit

Neue Initiative „Meine Medizin. Mein Beitrag“

Umfrage deckt Wissenslücken vor allem bei Lagerung und Entsorgung von Medikamenten auf