Innenminister Karner gedenkt Liese Prokop anlässlich ihres 15. Todestages

Innenminister Karner gedenkt Liese Prokop anlässlich ihres 15. Todestages

Innenminister Gerhard Karner legte am 31. Dezember 2021 in Niederösterreich einen Kranz am Grab der verstorbenen Innenministerin Liese Prokop nieder und erinnerte an eine außergewöhnliche Frau

"Der Tod von Liese Prokop, dieser großartigen Politikerin, hatte vor 15 Jahren österreichweit große Trauer ausgelöst. Ein Tag, der sich in das Gedächtnis vieler Menschen in unserem Land eingeprägt hat", sagte Innenminister Gerhard Karner bei der Niederlegung eines Kranzes am Grab von Liese Prokop am 31. Dezember 2021 in Niederösterreich. "Diese Frau war nicht nur eine erfolgreiche Leistungssportlerin, Abgeordnete im niederösterreichischen Landtag, Mitglied der Landesregierung, Landeshauptmann-Stellvertreterin und die erste Frau, die zur Bundesministerin für Inneres bestellt wurde, sie war vor allem auch ein großartiger Mensch – wir werden sie ewig in Erinnerung behalten."

Erinnerungen an außergewöhnliche Niederösterreicherin
Während Liese Prokops Amtszeit wurde unter anderem das "Niederösterreichische Frauenreferat" eingerichtet, das Gleichbehandlungsgesetz des Landes Niederösterreich geschaffen, es wurden Gleichbehandlungsbeauftragte sowie die Gleichbehandlungskommissionen eingesetzt. Prokop sorgte mit ihrem Engagement für die Verankerung der Frauenperspektive in den EU-Programmplanungsdokumenten und galt als große Verfechterin von Vernetzung und gegenseitiger Unterstützung. Nach Liese Prokop, die sich als Landesrätin für die Gleichstellung von Frauen einsetzte, ist auch der gleichnamige Frauenpreis benannt. Der Liese-Prokop-Preis wird seit 2007 in den Kategorien "Wirtschaft", "Kunst, Kultur und Medien", "Wissenschaft" und "Soziales und Generationen" vergeben.

Als Innenministerin hat sie die Zusammenführung von Polizei und Gendarmerie erfolgreich umgesetzt und für eine zeitgemäße Exekutivstruktur gesorgt. Daneben wurden während ihrer Amtszeit als Innenministerin zahlreiche Gesetzesnovellen initiiert, wie zum Beispiel die Schutzzonenregelung im Sicherheitspolizeigesetz.

Quelle: BMI  //  Fotocredit: ©  BMI/Karl Schober

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Lockdown für Ungeimpfte kommenden Montag zu Ende

26. 01. 2022 | Politik

Lockdown für Ungeimpfte kommenden Montag zu Ende

Am 26. Jänner 2022 nahmen Bundeskanzler Karl Nehammer (l.) und Bundesminister Wolfgang Mückstein (r.) am Doorstep vor dem Ministerrat teil

„NO GO - Übergriffe und Gewalt an Frauen dürfen in keiner Art und Weise toleriert werden“

26. 01. 2022 | Politik

„NO GO - Übergriffe und Gewalt an Frauen dürfen in keiner Art und Weise toleriert werden“

LH-Stv.in Haberlander beim Online-Meeting mit den Leiterinnen der Frauenhäuser

Arbeitslosigkeit sinkt erneut

26. 01. 2022 | Politik

Arbeitslosigkeit sinkt erneut

Arbeitsminister Kocher - Weiterhin stabile Lage am Arbeitsmarkt trotz steigender Kurzarbeitsvoranmeldungen

Ökosoziale Steuerreform entlastet und setzt Impulse

25. 01. 2022 | Politik

Ökosoziale Steuerreform entlastet und setzt Impulse

Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger begrüßt die Entlastungen der ökosoziale Steuerreform, aber auch deren Impulse in Richtung Energieautarkie und En...

"Allianz der Vernunft" bei Konferenz der EU-Mitgliedsstaaten in Litauen

23. 01. 2022 | Politik

"Allianz der Vernunft" bei Konferenz der EU-Mitgliedsstaaten in Litauen

Innenminister Gerhard Karner hat am 20. und 21. Jänner 2022 in Litauen an einer Konferenz der EU-Mitgliedsstaaten zum Thema Außengrenzschutz teilgenommen. ...