Jubiläum Dampfschiff Gisela - Königin des Traunsees auch nach 150 Jahren noch rüstig

Jubiläum Dampfschiff Gisela - Königin des Traunsees auch nach 150 Jahren noch rüstig

Karlheinz Eder, Kapitän und Geschäftsführer Traunseeschifffahrt, und Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner auf dem Deck der „Gisela“

„Das Dampfschiff Gisela ist nicht nur nach der ältesten Tochter von Kaiser Franz Josef und Kaiserin Elisabeth benannt, sondern auch heute noch die Königin des Traunsees. Das schwimmende Denkmal ist auch 150 Jahre nach ihrer Inbetriebnahme noch rüstig und längst zu einem Tourismus-Highlight am Traunsee und darüber hinaus im Salzkammergut geworden“,betonte Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner heute beim Festakt zum 150-Jahr-Jubiläum des Schaufelraddampfers in Gmunden.

„Vor 40 Jahren sollte die ‚Gisela‘ noch verschrottet werden, doch dem Weitblick der Mitglieder des Vereins ‚Freunde der Stadt Gmunden‘ ist es zu verdanken, dass das Dampfschiff durch eine Spendenaktion und mit Unterstützung der öffentlichen Hand renoviert worden ist. Zugleich wurde der Schaufelraddampfer auch unter Denkmalschutz gestellt – als erstes schwimmendes Objekt in Österreich. Heute erfreut das Dampfschiff Einheimische und Gäste gleichermaßen auf den Fahrten über den Traunsee, von Gmunden, vorbei an den Traunstein, über Traunkirchen bis ans südliche Ufer nach Ebensee“, unterstrich Landesrat Achleitner.

„Ich bedanke mich bei den ‚Freunden der Stadt Gmunden‘ für ihr Engagement, aber auch bei Karlheinz Eder, der für die ‚Gisela‘ nicht nur ein ausgezeichneter Kapitän, sondern als Geschäftsführer der Traunsee-Schifffahrt auch ein wertvoller Unterstützer ist“, erklärte Wirtschafts- und Tourismus-Landesrat Markus Achleitner.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Land OÖ/Denise Stinglmayr

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Gewitter am Berg - 5 Tipps zur Risikominimierung

28. 07. 2021 | Panorama

Gewitter am Berg - 5 Tipps zur Risikominimierung

Was ist zu tun, wenn man am Berg von Blitz und Donner überrascht wird?

Worauf beim Biken mit Beifahrer zu achten ist

24. 07. 2021 | Panorama

Worauf beim Biken mit Beifahrer zu achten ist

Mit Sozius zu fahren bedarf der richtigen Technik – Training sinnvoll

FRONERI Austria GmbH ruft einzelne Chargen Eiscreme zurück

24. 07. 2021 | Panorama

FRONERI Austria GmbH ruft einzelne Chargen Eiscreme zurück

Der Speiseeishersteller Froneri ruft einzelne Chargen Nuii, Milka und Smarties Stieleis zurück

Artenvielfalt unter erschwerten Bedingungen erheben

23. 07. 2021 | Panorama

Artenvielfalt unter erschwerten Bedingungen erheben

Aufbau eines Ultraschalldetektors bei Schlechtwetter am Karwassersee in Muhr. Trotz des massiven Schlechtwetters waren die Expert*innen äußerst kreativ und...

Welche Ansprüche haben Flugreisende bei Verspätung oder Annullierung

23. 07. 2021 | Panorama

Welche Ansprüche haben Flugreisende bei Verspätung oder Annullierung

Wann Betreuungsleistung, Ausgleichszahlung oder Ticketrückerstattung zustehen