JugendAward 2021- Innovative Projekte für Jugendliche gesucht

 JugendAward 2021- Innovative Projekte für Jugendliche gesucht

Der JugendAward des Landes OÖ holt Initiativen, die die Lebenswelt von Jugendlichen fördern, vor den Vorhang. Projekte, die einen Mehrwert für die oö. Jugend haben und konkrete Verbesserungen bringen, können von Organisationen eingereicht werden. Die Siegerprojekte erhalten ein Preisgeld in Höhe von 2.500 Euro

Auch 2021 wird der JugendAward an herausragende Projekte für junge Oberösterreicherinnen und Österreicher verliehen. Mit diesem Preis zeichnet Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer in drei Kategorien besonderes Engagement für Oberösterreichs Jugend aus.

„Der Wettbewerb richtet sich sowohl an neue Initiativen, würdigt aber auch bestehende Leistungen. Der Oö. JugendAward holt impulsgebende Unternehmen, Gemeinden und Vereine vor den Vorhang, die zum sichtbaren Vorbild für andere werden und zur Nachahmung anregen“, so Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer.

Gemeinden, Vereine und Unternehmen können einreichen 
Am Wettbewerb können alle in Oberösterreich ansässigen Unternehmen, Vereine und Organisationen sowie oö. Gemeinden teilnehmen. Der Kreativität der Projekte sind beim JugendAward keine Grenzen gesetzt. Wichtig ist der Jury Lebensweltorientierung, Wertschätzung, Partizipation, Innovation, Nachhaltigkeit sowie Multiplizierbarkeit. 

Vielfältige Projekte gesucht 
Egal ob politische Bildung, Bepflanzung der Umgebung oder eine Initiative für mehr Inklusion – Jugendliche sollen beim Projekt im Mittelpunkt stehen und gestärkt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie sind Projekte, die Jugendliche in diesen schwierigen Zeiten unterstützen und fördern, erwünscht.

Einreichen und JugendAward gewinnen:
Projekte können bis 28. Februar 2021 unter www.junginooe.at/jugendaward eingereicht werden. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine unabhängige Fachjury.

Nähere Informationen:

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Computerspiel der FH Salzburg gewinnt Deutschen Entwicklerpreis

27. 01. 2021 | Panorama

Computerspiel der FH Salzburg gewinnt Deutschen Entwicklerpreis

Das Forbidden Folds-Team freut sich über den Ubisoft Newcomer Award. Im Bild: Herwig Atzlinger, Jakob Vogel, Martin Birner, Andreas Lang, Ralf Zobl (v.l.) ...

10,8 Mio. Euro zur Erhaltung ländlicher Infrastruktur

26. 01. 2021 | Panorama

10,8 Mio. Euro zur Erhaltung ländlicher Infrastruktur

Landesbeiträge in Höhe von insgesamt knapp 10,8 Mio. Euro ermöglichen Instandhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten am ländlichen Wegenetz in den oberösterr...

VOR ORT: Buchvorstellung "DIE ELENDEN"  von Anna Mayr -- PODCAST

26. 01. 2021 | Panorama

VOR ORT: Buchvorstellung "DIE ELENDEN" von Anna Mayr -- PODCAST

Christian Aichmayr präsentiert Anna Mayrs Buch „Die Elenden“ – Eine gesellschaftspolitische Betrachtung die unter die Haut geht und provoziert ...

„Du bist am Wort!“ - Sagen, was Sache ist

26. 01. 2021 | Panorama

„Du bist am Wort!“ - Sagen, was Sache ist

Courage und Redegewandtheit von Jugendlichen fördern - das ist das Ziel des Jugendservice Redewettbewerbs 2021, der heuer digital stattfindet. Anmeldungen ...

Notzeit für Österreichs Wildtiere

24. 01. 2021 | Panorama

Notzeit für Österreichs Wildtiere

Die starken Schneefälle und niedrigen Temperaturen verschärfen die Notzeit der Wildtiere deutlich