Dienstag 19. Februar 2019
Suche

Kleinflugzeug stürzt in den Wolfgangsee

Spektakulärer Kunstflug endet im Wasser - Pilot von Wasserrettung geborgen

Am Wolfgangsee ist heute Nachmittag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot wurde von der Wasserrettung geborgen.

Der Pilot, ein 44-jähriger Kunstflieger, wurde von der Wasserrettung geborgen, wie diese in einer ersten Mitteilung berichtete. Er dürfte den Absturz unbeschadet oder nur leicht verletzt überstanden haben.

In einem Video auf Facebook ist zu sehen, wie der Pilot eine Linkskurve dicht über dem See fliegt, schließlich noch tiefer geht und mit der Tragfläche mehrmals die Wasseroberfläche touchiert. Er versuchte wieder an Höhe zu gewinnen, ohne Erfolg.

Im Video ist gut ersichtlich wie der Pilot sich offensichtlich selbst befreit und auf den Bau des Flugzeuges klettert. Von dort wurde er von der Wasserrettung gerettet und laut Polizei Bad Ischl zur Abklärung ins Spital gebracht wurde. Das Flugzeug, das beinahe im See versunken wäre, wurde ebenfalls aus dem Wasser gezogen. Zu einer gröberen Wasserverschmutzung durch Treibstoff sei es nicht gekommen.

Video // Foto: Screenshot Playergeneriert Youtube    FB/Kai Soffel