Krankenhaus - Saisonende für Paralympicssieger Walter Ablinger

Krankenhaus - Saisonende für Paralympicssieger Walter Ablinger

Paralympicssieger Walter Ablinger nach einem Trainingsunfall im Krankenhaus - Nach Rippenbrüchen ist die Handbike-Saison 2021 vorzeitig beendet

Nach einem Trainingsunfall liegt Walter Ablinger derzeit im Krankenhaus: Der Paralympicssieger 2021 von Tokio hat bei einer Trainingsausfahrt einen abgestellten LKW-Anhänger übersehen und touchierte mit seinem Handbike das rechte Vorderrad. Bei der Kollision zog sich der erfolgreiche Behindertensportler einige Rippenbrüche zu und liegt derzeit im Krankenhaus. „Das war trotzdem noch Glück im Unglück. Ich konnte der Deichsel gerade noch ausweichen, kam bei der schnellen Lenkbewegung zu Sturz und prallte ungebremst gegen das Vorderrad des Anhängers“, so Walter Ablinger, dem es den Umständen entsprechend relativ gut geht. Ereignet hat sich der Unfall auf seiner Test- und Trainingsstrecke in der Nähe von Bad Füssing in Bayern. Die Rettungskette nach dem Unfall hat gottseidank sehr gut funktioniert, Ablinger wurde im Krankenhaus erstversorgt und wird noch für eine Woche im Krankenhaus Rotthalmünster stationär behandelt werden. 

„Ich bin diese Strecke sicher schon 1000. Mal gefahren und war vielleicht auch deshalb mit den Gedanken nicht zu 100 Prozent bei der Sache“, so der Rainbacher.

Die Rennsaison 2021 ist damit für Ablinger vorzeitig beendet, eine Teilnahme am Linz-Marathon ist nicht möglich. Aber es wäre nicht Walter Ablinger, wenn er nicht schon Pläne für die Zukunft schmiedete: „Ab Allerheiligen sollte ich weder vorsichtig mit einem leichten Training beginnen können, dann startet der Trainingsaufbau für die Rennsaison 2022“. Höhepunkte nächstes Jahr sind die Europameisterschaften in Oberösterreich und die Weltmeisterschaften in Kanada. 

„Auf diesem Kurs in Übersee habe ich im Jahr 2013 den Weltmeistertitel geholt, diese Strecke liegt mir“, zeigt sich der Topathlet schon wieder sehr motiviert.

Quelle/Fotocredit: Wier PR

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

21. 10. 2021 | Sport

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

Benjamin Bildstein und David Hussl setzen ihre gemeinsame Karriere fort. Österreichs Parade-49er nimmt zum Season-Closing die Weltmeisterschaft im Oman in ...

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

21. 10. 2021 | Sport

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

Zeitverlust durch umfangreiche Sperren

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

18. 10. 2021 | Sport

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

Am Weg zum SSL Gold Cup. Kapitän Thomas Zajac führte seine achtköpfige Crew zu vier Siegen in den sieben Fleet-Races.

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

18. 10. 2021 | Sport

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

Die Top Drei der Kombinierer: v.l. Johannes Lamparter, Mario Seidl, Stefan Rettenegger

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

17. 10. 2021 | Sport

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

Gerwyn Price und Michael van Gerwen werden in einem hochkarätigen Viertelfinale der Cazoo European Championship aufeinandertreffen, nachdem sie ihre Zweitr...