Ladendieb - ich liebe Österreich, denn hier kann ich machen was ich will

Ladendieb - ich liebe Österreich, denn hier kann ich machen was ich will

Ladendieb wollte  gestohlenen Gegenstand als Weihnachtsgeschenk behalten

Ein 33-jähriger georgische Staatsangehöriger und Asylwerber aus dem Bezirk Vöcklabruck wurde nach einem Ladendiebstahl in Vöcklabruck in der Polizeiinspektion Vöcklabruck einvernommen. Der Georgier gab gegenüber den Beamten sinngemäß an, dass er Österreich liebe, denn hier könne er machen was er wolle; er könne stehlen ohne etwas befürchten zu müssen. Bei einer genaueren Prüfung der Person sahen die Polizisten, dass es gegen ihn eine bestehende Festnahmeanordnung gibt. Dem 33-Jährigen, der die beiden Beamten nach dem Ladendiebstahl im Geschäft noch fragte, ob er denn den gestohlenen Gegenstand als Weihnachtsgeschenk behalten dürfe, wurde mitgeteilt, dass er noch drei Monate Haft offen habe und diese nun absitzen müsse.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: AN24

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Einbrecher wollte Durst mit Feuerlöscher stillen

30. 05. 2020 | Blaulicht

Einbrecher wollte Durst mit Feuerlöscher stillen

22-Jähriger verwechselte Inhalt eines Feuerlöschers mit Trinkwasser

Drohung gegen Schule geklärt

29. 05. 2020 | Blaulicht

Drohung gegen Schule geklärt

Nach einer gefährlichen Drohung im Internet am 28. Mai 2020 gegen den Lehrkörper und Schüler einer Schule in Wels kam es zu umfangreichen Ermittlungen

Polizei verstärkt Verkehrsüberwachung zu Pfingsten

29. 05. 2020 | Blaulicht

Polizei verstärkt Verkehrsüberwachung zu Pfingsten

Die Polizei überwacht in Abstimmung mit den zuständigen Verkehrsbehörden am Pfingstwochenende vom Freitag, 29. Mai, bis einschließlich Montag, 1. Juni 2020...

Aggressiver Nachtschwärmer – Haft

29. 05. 2020 | Blaulicht

Aggressiver Nachtschwärmer – Haft

36-Jähriger bedrohte und attackierte zwei Jungendliche

Angedrohter Amoklauf auf Instagram-Video BRG Wallererstraße Wels

28. 05. 2020 | Blaulicht

Angedrohter Amoklauf auf Instagram-Video BRG Wallererstraße Wels

Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander und Bildungsdirektor Dr. Alfred Klampfer haben mit Bestürzen über das heute über Social-Media ...